Warenkorb
 

Profitieren Sie von 20% Rabatt auf (fast) alles* (Code TZ9K34XV2)

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Fuerteventura

mit Online-Updates als Gratis-Download

Bei Fuerteventura denkt man wohl zuerst an Pauschalurlaub angesichts der endlosen weissen Strände und der vielen Feriensiedlungen auf der Kanareninsel. Doch auch für Individualreisende hat Autorin Susanne Lipps ganz persönliche Empfehlungen, wie z.B. den Kirchplatz von Puerto del Rosario mit seinem besonderen Flair. Welcher Standort ist je nach Interesse besonders empfehlenswert? Welche Strände eignen sich zum Baden und Surfen? Wie macht man einen Abstecher auf die anderen Kanareninseln? Diese und andere Fragen beantwortet die Autorin im Kapitel „Fuerteventura persönlich – meine Tipps“, um dann auch gleich noch ihre persönlichen Lieblingsorte auf der Insel zu verraten.
Abseits der Traumstrände beschreibt sie Wanderungen und Radtouren durch die spannendsten Landschaften zwischen dem Eiland Islote de Lobos im Norden und der Halbinsel Jandía im Süden. Zehn ungewöhnliche Entdeckungstouren lassen den Leser die Insel noch intensiver kennenlernen.
Für diese Auflage hat Susanne Lipps wieder neue Restaurants und Hoteladressen ausgewählt, so z. B. Los Tres Cabritos in Puerto Lajas. Gespannt kann man auf die nach Jandía Playa umgezogenen Fobos sein, das spektakuläre Windspiel des Künstlers César Manrique.
Eine rasche Orientierung ermöglichen die detaillierte Extra-Reisekarte im Massstab 1:160.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights auf Fuerteventura sowie 22 präzise Citypläne, Wander- und Routenkarten.
Aktuelle Online-Updates und Extra-Tipps zum Buch gibt es unter www.dumontreise.de/fuerteventura.

 

Portrait
Susanne Lipps studierte Geografie, Geologie und Botanik. Seit vielen Jahren reist sie regelmässig nach Fuerteventura und leitet dort Studien- und Wanderreisen. Als Reiseschriftstellerin hat sich die Autorin auf den portugiesisch- und spanischsprachigen Raum spezialisiert. Für den DuMont Reiseverlag schrieb sie u.a. Reiseführer über Madeira, La Palma, La Gomera, El Hierro und Mallorca.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Fuerteventura persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Der Norden. Puerto del Rosario und die Inselmitte. Das westliche Bergland. Die Ost- und Südostküste. Die Halbinsel Jandía. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 33 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Massstab 1:160.000.
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 292
Erscheinungsdatum 05.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7701-7517-8
Verlag Dumont Reise Verlag
Maße (L/B/H) 18.5/11.8/2 cm
Gewicht 418 g
Abbildungen farbige Fotos, Abbildungen, Kartenausschnitte
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 71500
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 26.90
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

So entdeckt man Lieblingsorte
von Igelmanu66 aus Mülheim am 30.12.2018

Ich liebe Fuerteventura, die Insel hat für mich ein ganz besonderes Flair. Allerdings hatte ich noch keinen Reiseführer dazu gelesen, dies aber nun geändert. Und mit diesem Reise-Taschenbuch habe ich wirklich einen guten Griff getan. Es ist sehr übersichtlich aufgebaut. Schon der Einführungsteil mit allgemeinen Infos zur Inse... Ich liebe Fuerteventura, die Insel hat für mich ein ganz besonderes Flair. Allerdings hatte ich noch keinen Reiseführer dazu gelesen, dies aber nun geändert. Und mit diesem Reise-Taschenbuch habe ich wirklich einen guten Griff getan. Es ist sehr übersichtlich aufgebaut. Schon der Einführungsteil mit allgemeinen Infos zur Insel ist umfangreich und hat von deutschen Websites angefangen, über Wetter, Verkehrsmittel, regionale Spezialitäten, Feste, Umgangsformen und vieles mehr alles Grundlegende parat, was man als Tourist wissen sollte. Wer sich für Geschichte interessiert, kommt ebenfalls auf seine Kosten. Im Anschluss wird es dann konkreter. Die Insel wird nach Regionen aufgeteilt, jede Region in einem umfangreichen Kapitel behandelt. Eine Übersicht „Das Beste auf einen Blick“ leitet es ein, dabei sieht man auf einen Blick die Highlights und die wichtigsten Punkte der Unterkapitel „Auf Entdeckungstour“, „Kultur & Sehenswertes“, „Zu Fuß unterwegs“, „Genießen & Atmosphäre“ und „Abends & Nachts“. Es folgen präzise Ausführungen, ergänzt mit Karten und Fotos. Apropos Karten: Neben einer Übersichtskarte zu Beginn gibt es eine separate große Reisekarte (herausnehmbar), mehrere Citypläne und Tourenkarten. Es werden wirklich alle Interessen berücksichtigt. Wer ein schlichter Sonnenanbeter ist und gerne im Meer schwimmt, bekommt reichlich Infos zu Stränden und Bademöglichkeiten. Wer gerne wandert, darf sich auf viele Routenvorschläge freuen. Mir waren die Infos zu Natur und Vogelbeobachtungen wichtig, andere werden großen Wert auf Kultur, Architektur, Geschichte, Kunst, Sport, Shopping oder Nachtleben legen. Wie kann man weibliche von männlichen Windmühlen unterscheiden? Wo kann man auf der Wüsteninsel das Quaken von Fröschen hören? Und wohin fährt der Hobby-Astronom, um einen Blick auf (dank fehlender Lichtverschmutzung) 15.000 Gestirne zu erhalten? Auch auf solche Fragen gibt es Antworten. Ein kleiner Sprachführer, der dem Leser das kanarische Spanisch näherbringt, vervollständigt das Handbuch. Fazit: Unterhaltsam zu lesen, sehr informativ und gleichzeitig kompakt. Die Autorin hat viele Lieblingsorte auf der Insel – und ich sicher bald auch noch ein paar mehr.