Warenkorb
 

Soul Mates, Band 2: Ruf der Dunkelheit

Soul Mates Band 2

Zwei Seelen begegnen sich nie zufällig …

»Was zum Teufel haben sie mit dir gemacht? « Mit einer geschmeidigen Bewegung richtete sich Colt auf. War er schon immer so gross gewesen? So gefährlich? Statt einer Antwort versuchte ich, an ihm vorbeizugehen, aber er stellte sich mir in den Weg.
»Die Rayne, die ich kenne, hätte niemals einen ihrer Freunde angegriffen.«
»Ich habe Jeff nicht angegriffen.«
»Ach nein? Wie willst du es sonst nennen?« Er liess mich keinen Moment aus den Augen, obwohl hinter uns noch immer der Kampf tobte.
»Lass mich durch.« Meine Worte entlockten ihm nur ein abfälliges Schnauben. Ich biss die Zähne zusammen. »Wie du willst.« Doch bevor ich eine Illusion einsetzen konnte, packte Colt meine Handgelenke und zog mich ruckartig an sich.
»Keine Chance«, knurrte er. »Ich habe dich schon mal verloren, ich werde dich jetzt nicht wieder verschwinden lassen.«

*** Das Finale des dramatischen Zweiteilers von Bianca Iosivoni ***

Portrait
Iosivoni, Bianca
BIANCA IOSIVONI, geb. 1986, schreibt mit Herzblut Young-Adult- und New-Adult-Romane, deren epische Liebesgeschichten und spannungsgeladene Actionplots den Leserinnen regelmässig den Atem rauben. So auch der Zweiteiler SOUL MATES und die Trilogie STURMTOCHTER, die alle Fans von Urban Fantasy begeistern. Schon als Teenager begann Bianca Iosivoni mit dem Schreiben und kann sich nicht vorstellen, je wieder damit aufzuhören. Nach dem Studium der Sozialwissenschaften und der Mitarbeit in einer Online-Redaktion hat sie den Kampf gegen die tägliche Ideenflut längst aufgegeben. Was daher immer parat sein muss: Notizbuch, Schokolade und mindestens eine Tasse Kaffee. Alles, was die Autorin inspiriert und bewegt, teilt sie auf Twitter, Instagram, Pinterest und auf ihrer Website bianca-iosivoni.de.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 22.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-58520-5
Verlag Ravensburger Buchverlag
Maße (L/B/H) 21.3/14.2/3 cm
Gewicht 385 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 8800
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 28.90
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Soul Mates

  • Band 1

    57992035
    Soul Mates, Band 1: Flüstern des Lichts
    von Bianca Iosivoni
    (60)
    Buch
    Fr.25.90
  • Band 2

    75931409
    Soul Mates, Band 2: Ruf der Dunkelheit
    von Bianca Iosivoni
    (28)
    Buch
    Fr.28.90
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
19
6
2
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 27.05.2019
Bewertet: anderes Format

Ein spannendes Ende, eine super Story! Schade, dass es nur eine Diologie ist.. :(

von einer Kundin/einem Kunden am 04.03.2019
Bewertet: anderes Format

Auch der zweite Band zieht einen in seinen Bann, sodass man nicht aufhören kann zu lesen. Der Kampf Lichten gegen Schatten geht rasant weiter.

Ein fesselndes Finale zwischen Bangen und Hoffen
von Sarah M. am 31.10.2018

Von einem Tag auf den anderen, war in Raynes Leben nichts mehr wie zuvor. Eine neue Welt offenbarte sich ihr … Jetzt sitzt sie gefangen in einem Verlies der Dunkelseelen, die die Finsternis in ihr zum Vorschein bringen und Rayne brechen wollen. Ihre einzige Hoffnung ist ihr Seelenpartner Colt, der unerbittlich für sie und d... Von einem Tag auf den anderen, war in Raynes Leben nichts mehr wie zuvor. Eine neue Welt offenbarte sich ihr … Jetzt sitzt sie gefangen in einem Verlies der Dunkelseelen, die die Finsternis in ihr zum Vorschein bringen und Rayne brechen wollen. Ihre einzige Hoffnung ist ihr Seelenpartner Colt, der unerbittlich für sie und die Lichtseelen kämpft. Doch der Kampf, um eine hoffnungsvolle Zukunft aller, scheint so aussichtslos, wie das zaghafte Band der Liebe zwischen Rayne und Colt ... Mit „Soul Mates – Ruf der Dunkelheit“ endet die Dilogie um Rayne und Colt von Bianca Iosivoni. Nach diesem furiosen ersten Teil, musste ich meine Neugierde, wie die Geschichte der Seelenpartner endet, nun endlich befriedigen! Das Cover finde ich sehr schön. Die Sinnlichkeit und die Farben – wirklich toll! <3 Der Klappentext verrät nicht, wie es weitergeht und lässt den Leser so nur noch mehr zappeln, wie der Kampf um Licht und Schatten endet. Der Schreibstil ist gewohnt locker und leicht. Bianca gelingt es erneut die Welt von Colt und Raye zum Leben zu erwecken und mich in ihren Bann zu ziehen! Auch hier erlebt man die Story aus der Sicht von Rayne. Ich hatte ein klein wenig Schwierigkeiten in die Geschichte zurückzukehren. Nach meiner doch recht langen Pause, musste ich mich erst einmal wieder mit den Charakteren zurechtfinden. Dies lege ich der Autorin aber keinesfalls negativ aus, sie schließt nämlich nahtlos an das Ende des ersten Teils an. Schon bald, war ich dann jedoch wieder so richtig im Geschehen. Der Kampf um die Befreiung von Rayne, das Auseinanderhalten von Freunden und Feinden, Familienbande, eine aussichtslose Liebe und das Kräftemessen zwischen Licht und Dunkel … Nach einem eher ruhigen Anfang steigerte sich die Spannung kontinuierlich und endete in einem spannenden Showdown! Rayne macht eine interessante Entwicklung durch. Sie ist selbstbewusster, stärker und erwachsener. Und sehnt sich immer noch nach Liebe, Geborgenheit und einer hoffnungsvollen Zukunft! Obwohl Colt manchmal noch immer undurchschaubar ist, hatte ich doch das Gefühl, das auch er sich extrem weiterentwickelt hat. Nicht nur, was seine Qualitäten als Anführer betrifft, sondern vor allem im Herzen. Obwohl ich mir sicher war, zu wissen, wie die Geschichte um Rayne und Colt endet, gab es doch noch so einige Ereignisse und Handlungsstränge, die mich überraschten. Ich hoffte, bangte und verzweifelte beinah, war gefesselt und konnte das Buch bis zum Ende nicht mehr aus der Hand legen! Ich bin erneut begeistert und hätte gerne noch so viel mehr Zeit mit Colt, Rayne und ihren Freunden verbracht. Ein spannendes und fesselndes Finale. 5 von 5 Sterne.