Alex Rider 01: Stormbreaker

Alex Rider Band 1

Alex Rider wird zum britischen Geheimdienst zitiert. Sein verstorbener Onkel war ein Top-Agent und hat ihm einen ungelösten Fall hinterlassen: Stormbreaker. Plötzlich schwebt nicht nur Alex in tödlicher Gefahr ...

Alex Rider ist der jüngste Agent aller Zeiten.
Und mit Abstand der beste.
Doch auch seine Feinde sind nicht zu unterschätzen:
die mächtigsten Verbrecher der Welt.

Weitere Titel der Reihe "Alex Rider":
Band 1: Stormbreaker
Band 2: Gemini-Project
Band 3: Skeleton Key
Band 4: Eagle Strike
Band 5: Scorpia
Band 6: Ark Angel
Band 7: Snakehead
Band 8: Crocodile Tears
Band 9: Scorpia Rising
Band 10: Russian Roulette
Band 11: Steel Claw
Portrait
Anthony Horowitz, geb. 1956 in Stanmore (England), ist einer der erfolgreichsten Autoren Englands. In Deutschland ist er vor allem für seine Jugendbücher um den Helden Alex Rider bekannt. Neben zahlreichen Büchern hat er Theaterstücke und Drehbücher (u. a. Inspector Barnaby) geschrieben.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Plötzlich krachte etwas mit so unheimlicher Wucht auf den Wagen herab, dass Alex laut aufschrie. Sein Körper wurde wie von einer Riesenfaust geschüttelt, von den Vordersitzen hochgerissen und wie eine leblose Puppe durch das Wageninnere geschleudert. Das Dach des Autos senkte sich knirschend; drei riesige Eisenfinger krachten durch die Metallwände wie eine spitze Gabel in die Eierschale, gefolgt von einer Staubwolke. ... Alex versuchte, sich aufzurichten, wurde aber im selben Augenblick wieder auf die Sitze zurückgepresst, als der Wagen mit irrer Gewalt in die Höhe gerissen und durch die Luft geschwenkt wurde. Alex konnte nichts sehen, konnte sich nicht bewegen. Sein Magen schien sich umzudrehen, Metall kreischte, das Sonnenlicht irrte in wildem Muster durch das Wageninnere. Siedendheiss wurde ihm bewusst, dass der Wagen vom Kran erfasst worden war. Der BMW war auf dem Weg zur Autopresse.
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 24.01.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-58522-9
Verlag Ravensburger Verlag
Maße (L/B/H) 21.1/13.9/2.2 cm
Gewicht 278 g
Originaltitel Stormbreaker / Das Geheimnis von Port West
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Karlheinz Dürr
Verkaufsrang 13758
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

James Bond ab 10-jährige

Désirée Hasler, Buchhandlung Schönbühl

Alex Rider wird zum britischen Geheimdienst zitiert. Was er dort erfährt, verändert sein Leben: Sein verstorbener Onkel war ein Top-Agent, der ihm einen ungelösten Fall hinterliess. Alex gerät in ein lebensgefährliches Abenteuer, denn "Stormbreaker" ist ein Projekt, das nicht nur Englands Schulen auslöschen könnte. Leseprobe: Plötzlich krachte etwas mit so unheimlicher Wucht auf den Wagen herab, dass Alex laut aufschrie. Sein Körper wurde wie von einer Riesenfaust geschüttelt, von den Vordersitzen hochgerissen und wie eine leblose Puppe durch das Wageninnere geschleudert. Das Dach des Autos senkte sich knirschend; drei riesige Eisenfinger krachten durch die Metallwände wie eine spitze Gabel in die Eierschale, gefolgt von einer Staubwolke. ... Alex versuchte, sich aufzurichten, wurde aber im selben Augenblick wieder auf die Sitze zurückgepresst, als der Wagen mit irrer Gewalt in die Höhe gerissen und durch die Luft geschwenkt wurde. Alex konnte nichts sehen, konnte sich nicht bewegen. Sein Magen schien sich umzudrehen, Metall kreischte, das Sonnenlicht irrte in wildem Muster durch das Wageninnere......

Kundenbewertungen

Durchschnitt
36 Bewertungen
Übersicht
25
10
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 02.08.2019
Bewertet: anderes Format

Alex Rider ist ein schöner, spannender Agenten- und Actionkrimi. Ein richtig schönes Jungsbuch was von Jugendlichen ab 12 Jahren meist als "cool" empfunden wird.

Immer noch faszinierend, von Band 1 an!
von einer Kundin/einem Kunden am 15.02.2019

Alex Rider wird als Teenager vom britischen Geheimdienst rekrutiert - schließlich verdächtigt niemand einen Teenager, dass er ein Spion sein könnte! Ab jetzt erlauben ihm sein Alter und sein Können Zugang zu den mächtigsten und bösesten Gestalten. Kann er sie bezwingen? Besonders in Neuauflage ein richtiger Hingucker!

von einer Kundin/einem Kunden am 13.02.2019
Bewertet: anderes Format

Immer noch eine der besten Action-Reihen für junge Leser, wie ich finde. Spannend, modern und unterhaltsam! Werde sie nach und nach wieder einmal alle lesen und begeistert sein!