Warenkorb
 

Die Brut 3 - Das Ende naht

Thriller

Sie sind gross. Und es gibt kein Entkommen.

+++ Die Menschheit befindet sich am Rande der Ausrottung. +++ Die zweite Welle der Spinnen ist grösser, schwieriger zu töten und noch schrecklicher, denn die Tiere kommunizieren untereinander. +++ Die verzweifelte Reaktion des Militärs lässt nichts mehr übrig, was man retten könnte. +++ Shotgun ist es gelungen, die Kommunikation der Spinnen zu dekodieren. Das stärkste Signal kommt von den Nazca-Linien. +++

Der dritte und letzte Band der Thriller-Serie und der epische Showdown zwischen Menschen und Spinnen.
Portrait
Ezekiel Boone ist ein Pseudonym. Der Autor lebt mit seiner Familie im Bundesstaat New York, allerdings so weit nördlich von New York City entfernt, dass es nachts richtig dunkel wird. So dunkel, dass man höllisch aufpassen muss, nicht versehentlich von der Klippe am Ende seines Grundstücks zu stürzen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 23.05.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-03584-7
Reihe Die Brut
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18.8/12.3/3.8 cm
Gewicht 355 g
Originaltitel Zero Day (Volume 3)
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Rainer F. Schmidt
Verkaufsrang 26952
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
7
8
3
3
0

von einer Kundin/einem Kunden am 12.06.2019
Bewertet: anderes Format

Leider ein recht langweiliger Abschluss einer ansonsten hochspannenden Trilogie. Doch besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende ;-)

von einer Kundin/einem Kunden am 14.12.2018
Bewertet: anderes Format

Ein absolut würdiges Ende einer Trilogie, die mich von Beginn an gefesselt und nicht mehr losgelassen hat. Schaurig schön!

von einer Kundin/einem Kunden am 05.11.2018
Bewertet: anderes Format

Leider nicht mehr so gut wie Teil 1 aber immernoch sehr spannend. Ein guter Abschluss für die Reihe.