Warenkorb
 

Dr. Knox

Krimi

Dr. Adam Knox hat den Drang, das Richtige zu tun, auch wenn es gerade das Falsche ist. Das hat ihn schon in den Bürgerkriegsgebieten Afrikas fast das Leben gekostet. Zurück in L.A. hält er seine Armenklinik mit nächtlichen Notfalleinsätzen seines Söldnerkumpels Sutter über Wasser. Dabei behandelt Knox, von Filmstars bis hin zu Bankräubern, jeden, der ihn bezahlen kann und nicht ins Krankenhaus will.
Als eine Unbekannte den kleinen Alex in der Klinik zurücklässt, muss er sich plötzlich mit dem russischen Mob und einem durchgedrehten Grossindustriellen herumschlagen. Doch Dr. Knox ist auch diesmal entschlossen, das Richtige zu tun …

»Über ein paar hundert Seiten ist das ein gekonnter, harter Noir-Roman mit reichlich Action und schwarzem Humor.« Basler Zeitung

»Der erste ins Deutsche übersetzte Roman des Autors ist ein wahrer Pageturner.« Ekz Bibliotheksservice

»Ein fantastischer Krimi. Er zieht dich immer weiter und weiter in Peter Spiegelmans brillant gezeichnete Welt.«
James Ellroy

»Mr Spiegelman hat mit Dr Knox einen einzigartigen Protagonisten erschaffen.«
The Wall Street Journal
Portrait
Peter Spiegelman ist Träger des Shamus Awards und Autor von fünf Büchern. Bevor er sich sich dem Schreiben widmete, arbeitete er über 20 Jahre in der Finanzbranche. Peter wurde in New York City geboren und wuchs dort, unterbrochen von einem kurzen Abstecher nach L.A., auch auf. Mittlerweile lebt er mit seiner Familie in Connecticut.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 02.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95967-198-9
Verlag HarperCollins
Maße (L/B/H) 18.5/12.5/4 cm
Gewicht 413 g
Auflage 1
Übersetzer Joannis Stefanidis
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
12
6
0
0
0

Verrückte Abenteuer in der Stadt der Träume
von einer Kundin/einem Kunden am 10.07.2019

Dr. Knox ist ein herzensguter Mensch und leidenschaftlicher Arzt, dem selbst die dunkelsten Gestalten von Los Angeles nicht davon abbringen das Richtige zu tun. Harper Collins entführt den Leser mit seinem zynischen Humor in die schmutzigsten Ecken Hollywoods.

Dr. Knox, der Arzt ihres Vertrauens
von Anja L. von "books and phobia" am 29.12.2018

Sie suchen einen Arzt, dem sie vertrauen können? Dann darf ich Ihnen wärmstens Dr. Knox empfehlen. Wo er sitzt? Na ja, die Gegend ist nicht ganz so toll, aber sein Team und er sind wirklich gut. So oder so ähnlich würde ich wohl versuchen, jemanden für die Klinik von Dr. Knox zu begeistern, wobei ich wüsste, das Derjenige si... Sie suchen einen Arzt, dem sie vertrauen können? Dann darf ich Ihnen wärmstens Dr. Knox empfehlen. Wo er sitzt? Na ja, die Gegend ist nicht ganz so toll, aber sein Team und er sind wirklich gut. So oder so ähnlich würde ich wohl versuchen, jemanden für die Klinik von Dr. Knox zu begeistern, wobei ich wüsste, das Derjenige sie nicht aufsuchen würde. Dabei hat es Dr. Knox wirklich drauf und hat dabei nur eine wirkliche Schwäche. Seine Gutherzigkeit. Denn entgegen seiner Umgebung ist der gute Doktor die Liebenswürdigkeit in Person und genau das war es auch, was mich störte. Wir finden uns in L.A. wieder, welches nicht nur nobel sein kann, sondern auch eine Kehrseite hat, in welcher Gewalt, Drogen und Prostitution an der Tagesordnung stehen. Klingt nicht gerade herzlich, aber hier hat Dr. Knox seine Klinik, welche er gerade so mit ach und Krach führt. Seine Kundschaft ist nicht gerade vermögend, aber die Verletzungen um so heftiger. Als eines Tages eine Frau mit Kind in die Klinik kommt, steht der so schon turbulente Alttag des Arztes Kopf, denn die Frau verschwindet und der kleine Junge bleibt zurück. Als gute Seele des Hauses, kann Knox nicht anders als die Mutter zu finden und gerät dabei in mehr als gefährliche Machenschaften und Organisationen. Auch wenn dies alles sehr hart klingt, so ist das Verhalten von Adam Knox alles andere als das. Im Gegenteil er wirkte auf mich viel zu schwach, um zum einen die Klinik zu führen und sich dann auch noch mit dubiosen Größen der Unterwelt einzulassen. Doch genau da zog es einen hin und ich fragte mich stets, wie er das bitte bewerkstelligen soll. Die Antwort kam schnell, denn es sind seine Mitarbeiter, die dem guten Doktor das Leben enorm erleichtern und dafür sorgen, das in der Klinik alles rechtens abläuft. Gerade sein Kumpel Sutter hatte es dabei faustdick hinter Ohren und zeigte einen Charakter, der genau richtig in das Szenario des Buches passte. Neben finanziellen Problemen in der Gegenwart, darf man ebenfalls erlesen, wie es Adam Knox früher erging und wie es dazu kam, das er der Arzt wurde, der er nun war. Diese Geschichte fand ich um einiges spannender, als die eigentliche Story, da sie nicht nur realistischer wirkte, sondern auch eine Emotionalität an den Tag legte, die ich einfach nicht erwartet hätte. Die Suche nach der Mutter fand ich dabei sehr gut umgesetzt, da gerade die Nebencharaktere unglaublich tolle Persönlichkeiten hatten. Noch immer habe ich den schmierigen Rezeptionist im Kopf, der eine wahre Ekelflut bei mir auslöste. Doch er passte einfach und vervollständigte das Bild eines heruntergekommenen Hotels. Nachdem ich ca. 1/3 des Buches gelesen hatte, merkte, dass es jetzt wirklich richtig losging. Die Spannung nahm enorm zu und auch die Story, wurde nicht nur rasanter, sondern eröffnete ganz neue Einsichten in diese Welt. Das Ende haute mich dann komplett aus den Fugen, da ich es so einfach nicht erwartet hätte. Ok, es fiel für meine Erwartungen einen Hauch zu gut aus, aber hier möchte ich wirklich nicht pingelig sein, denn ich fühlte mich sehr wohl damit. Und so soll es ja schließlich sein. Mein Fazit Dr. Knox war ein interessantes Buch, welches nach und nach an Spannung gewann, leider aber auch einen Hauptprotagonist bot, der nicht so ganz in das Szenario passen wollte. Dabei waren Nebenpersonen und Details zu Stadtgebieten oder Gebäuden mehr als passend, nur Adam Knox selbst wollte nicht so recht passen. Ich nahm dies hin und hatte eine Menge Spaß im Buch.

von einer Kundin/einem Kunden am 31.10.2018
Bewertet: anderes Format

Rabenschwarzes Lesevergnügen mit allerhand dunklen Gestalten und viel eigenwilliger Moral. Mal etwas ganz anderes, für aufgeschlossene und neugierige Leser. Mir hat’s gefallen!