Warenkorb
 

Ghost Flight - Jagd durch den Dschungel

Der erste Thriller vom "Ausgesetzt in der Wildnis"-Star

Will Jaeger Band 1

Weitere Formate

Will Jaeger, Ex-Elitesoldat und Gründer von Enduro Adventures, erhält den Auftrag seines Lebens: Für eine TV-Show soll er mit einer Gruppe von Kandidaten ein mysteriöses Flugzeugwrack aus dem 2. Weltkrieg im brasilianischen Dschungel bergen. Doch bei den Vorbereitungen stirbt sein Freund Smithy. Die Polizei wertet den mysteriösen Tod als Unglück. Ein Symbol, das der Tote trägt, lässt Will jedoch Böses erahnen. Denn er hat es schon einmal gesehen: in den Hinterlassenschaften seines Grossvaters, des legendären Nazi-Jägers ...

»Das packende Thrillerdebüt von Abenteurer Bear Grylls.«
The Times

»Riesige Spinnen, tödliche Piranhas, böse Nazis und der Tod hinter jeder Ecke. Was will man mehr?«
Buzz Magazine
Portrait
Bear Grylls ist einer der bekanntesten Survivalisten und Abenteurer der Welt. Er verbrachte drei Jahre als Soldat in den britischen Spezialeinheiten und diente in der 21 SAS. Seine TV-Shows »Ausgesetzt in der Wildnis« und »Abenteuer Survival« gehören zu den meistgeschauten Serien auf dem Planeten mit einem geschätzten Publikum von 1,2 Milliarden. Bear hat 22 Bücher verfasst, darunter seine Autobiographie, die ein internationaler Nummer-1-Erfolg war. »Ghost Flight« ist sein Thrillerdebüt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 560 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.04.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783959677547
Verlag HarperCollins
Dateigröße 2947 KB
Verkaufsrang 28374
eBook
eBook
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Will Jaeger

  • Band 1

    82552384
    Ghost Flight - Jagd durch den Dschungel
    von Bear Grylls
    (15)
    eBook
    Fr.11.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    140059484
    Burning Angels - Jagd durch die Wildnis
    von Bear Grylls
    (3)
    eBook
    Fr.11.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
6
7
1
1
0

Action pur
von einer Kundin/einem Kunden am 15.07.2019

Eine knallharte Top 10 des Sommers. Im ersten Abenteuer rund um den ehemaligen SAS Soldaten Will Jaeger, fliegen die Kugeln, Granaten, Piranhas, Fallschirme und Ureinwohner nur so durch den brasilianischen Dschungel. Eine Lesepause gibt es nicht - das Erzähltempo ist mörderisch, genauso wie die Protagonisten. Sicher, nicht jede ... Eine knallharte Top 10 des Sommers. Im ersten Abenteuer rund um den ehemaligen SAS Soldaten Will Jaeger, fliegen die Kugeln, Granaten, Piranhas, Fallschirme und Ureinwohner nur so durch den brasilianischen Dschungel. Eine Lesepause gibt es nicht - das Erzähltempo ist mörderisch, genauso wie die Protagonisten. Sicher, nicht jede Handlung ist sehr realistisch, aber bei diesem Genre muss es das auch nicht. Wer da meckert ist selber Schuld. Diese Art Bücher brauchen Helden, die auch mit gebrochenen Rippen und Gliedmaßen durch den Dschungel ziehen und die Welt retten! Und genau das liefert Bear Grylls ab. Also nicht nachdenken, nur lesen und Kopfkino an!

von einer Kundin/einem Kunden am 22.05.2019
Bewertet: anderes Format

Es ist das ultimative Buch für alle C.-Cussler- Leser ! Will Jäger muss an allen Fronten kämpfen, privat und für sein Land. Aufgeben gibt es nicht. Rasant und enorm spannend.

Action-Kino in Buchform!
von einer Kundin/einem Kunden am 07.09.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Will Jaeger ist Ex-Elitesoldat und Gründer von Enduro Adventures. Nachdem er von einem Freund und Kollegen aus dem berüchtigten Black-Beach-Gefängnis gerettet wurde, in dem er aus Versehen gelandet war, wird er zurück in der Heimat mit einem sehr lukrativen Job konfrontiert: Für eine TV-Show soll er mit einer Gruppe ausgesuchter... Will Jaeger ist Ex-Elitesoldat und Gründer von Enduro Adventures. Nachdem er von einem Freund und Kollegen aus dem berüchtigten Black-Beach-Gefängnis gerettet wurde, in dem er aus Versehen gelandet war, wird er zurück in der Heimat mit einem sehr lukrativen Job konfrontiert: Für eine TV-Show soll er mit einer Gruppe ausgesuchter Söldner / Kandidaten ein mysteriöses Flugzeugwrack aus dem zweiten Weltkrieg im brasilianischen Dschungel bergen. Eigentlich sollte einer seiner anderen Kollegen und Freunde, Smithy, die Operation leiten, doch der verstarb bei den Vorbereitungen unter mysteriösen Umständen. Von der Polizei als Unfall deklariert, kommen bei Jaeger Zweifel auf, denn dem Toten wurde ein Zeichen eingeritzt, das er schon einmal gesehen hat und zwar in den Hinterlassenschaften seines Großvaters, einem ehemaligen legendären Nazi-Jäger... Bei der Geschichte die Bear Grylls (vielen bekannt aus der Serie "Ausgesetzt in der Wildnis") dem Leser präsentiert, stellt man sich unweigerlich die Frage, warum man es lesen sollte. Die Antwort fällt recht deutlich und kurz aus: Weil es geil ist! Es muss ja bekanntlich nicht immer hochliterarisch zugehen, wenn es dafür ordentlich knallt und ballert und außerdem braucht das Gehirn zwischendurch mal etwas Urlaub. All das ist hier gegeben! Warum schaut man sich sonst Filme wie "The Expendables" an? Genau aus diesem Grund und genau aus diesem Grund war das Buch auch absolut wunderbare Unterhaltung! Hier regiert das Testosteron, alle Beteiligten haben irgendwie immer irgendwo Muskeln und sehen zudem in den meisten Fällen auch noch gut aus. Überall lauern tödliche Gefahren in Form von Riesenspinnen, Krokodilen, Piranhas...und...ja...auch Nazis! Die Action-Szenen sind rasant und gefällig geschrieben, zwischendurch gibt's mal ruhige Passagen (dadurch hat das Buch dann leider doch die ein oder andere Länge, denn hier ist nicht alles wichtig), aber alles in allem hat man hier ein herrliches Action-Brett in Buchform, das dem geneigten Leser mit Anlauf um die Ohren fliegt. Das strengt absolut nicht an, macht aber verdammt viel Spaß! Bear Grylls hat sich hier zum ersten Mal an einen Thriller gewagt und ich finde, das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Sein Background als Ex-Elitesoldat und Survival-Experte kommt in diesem Roman voll zum Einsatz und verleiht dem Ganzen ein schönes Maß an Authentizität. Gefahren, Ausrüstungsgegenstände und Überlebenstechniken werden wunderbar und glaubwürdig beschrieben. Aber auch der biografische Bezug zu seinem Großvater, den er hier mitunter einfließen lässt, ist herrlich eingebettet. Wenn es in die historischen Gefilde geht und Grylls anfängt die Namen von alten Nazis oder Operationen auf deutscher wie auch auf englischer Seite in den Ring zu werfen, kann man dazu anmerken, dass er all das durchaus vernünftig recherchiert hat. Das hat mich wirklich positiv überrascht! Klar, um die Sache möglichst spannend und heftig zu halten, wird auch mit diversen fiktiven Elementen gearbeitet, aber das hält sich stärker in Grenzen, als ich dachte. Wer sich also sonst in seiner Freizeit gerne Bücher von Clive Cussler, A.G. Riddle oder auch Gregg Hurwitz einverleibt und Filme wie "The Expandables", "Rambo" und ähnlich gelagertes konsumiert, darf hier sehr gerne zugreifen!