Meine Filiale

Wolkenschloss (Ungekürzte Lesung)

(ungekürzte Lesung)

Kerstin Gier

(158)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 18.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab Fr. 18.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 18.00

Accordion öffnen

Hörbuch

ab Fr. 15.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 19.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Hoch oben in den Schweizer Bergen liegt das Wolkenschloss, ein altehrwürdiges Grandhotel, das seine Glanzzeiten längst hinter sich hat. Aber wenn zum Jahreswechsel der berühmte Silvesterball stattfindet und Gäste aus aller Welt anreisen, knistert es unter den prächtigen Kronleuchtern nur so vor Aufregung. Die 17-jährige Fanny hat mit dem sympathischen Hotelierssohn Ben und dem Rest des Personals alle Hände voll zu tun, den Gästen einen luxuriösen Aufenthalt zu bereiten, aber es entgeht ihr nicht, dass viele hier nicht das sind, was sie vorgeben zu sein. Welche geheimen Pläne werden hinter bestickten Samtvorhängen geschmiedet? Zusammen mit Ben versucht Fanny, die Fäden zu entwirren, und landet bald mitten in einem lebensgefährlichen Abenteuer ...

Kerstin Gier, geboren 1966, schreibt humorvolle Frauenbücher. Sie hat als mehr oder weniger arbeitslose Diplompädagogin 1995 mit dem Schreiben von Frauenromanen begonnen -mit Erfolg: Ihr Erstling "Männer und andere Katastrophen" wurde mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt, und auch die nachfolgenden Romane erfreuen sich großer Beliebtheit. "Das unmoralische Sonderangebot" wurde mit der "DeLiA" für den besten deutschsprachigen Liebesroman 2005 ausgezeichnet und "Für jede Lösung ein Problem" wurde ein Bestseller. Alle Romane von Kerstin Gier werden mit enthusiastischen Kritiken von ihren Leserinnen bedacht. Heute lebt Kerstin Gier als freie Autorin mit Mann, Sohn, zwei Katzen und drei Hühnern in einem Dorf in der Nähe von Bergisch Gladbach.

Produktdetails

Verkaufsrang 413
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Sprecher Ilka Teichmüller
Spieldauer 609 Minuten
Erscheinungsdatum 09.10.2017
Verlag Argon
Format & Qualität MP3, 608 Minuten
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783732441624

Buchhändler-Empfehlungen

Fazit: Toller Schreibstil, schrullige Charaktere, aber nicht so originelle Geschichte

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Schreibstil Kerstin Gier kann schreiben. Das ist einfach so. Ihre Charaktere sind so authentisch, schrullig, süss, liebenswert und einfach tolle Lesegefährten. Fanny auf ihrem Abenteuer zu begleiten hat mir echt Spass gemacht. Persönliche Meinung Das Beste an dem Buch fand ich die Location und die Charaktere. Die Geschichte konnte mich leider nicht so wirklich fesseln oder überzeugen. Trotzdem war das Buch eine gelungene Abwechslung zu meinem sonst eher Fantasylastigen Buchgeschmack. Man bekommt richtig Lust, auch in einem Hotel zu arbeiten, sich mit den Mitarbeitern zu verbünden, über Gäste zu lästern und sich Hals über Kopf zu verlieben. Leider geschah Anfangs echt lange nichts... nicht, dass es langweilig war- immerhin erlebt man Fannys Alltag, und der hat es ganz schön in sich. Man lernt das Wolkenschloss, seine Mitarbeiter und seine Gäste kennen, aber die Geschichte... geht irgendwie einfach nicht los. Erst nach über 100 Seiten kommt es endlich mal in die Gänge und war dann auch schon viel zu schnell fertig. Ich habe mich trotzdem in das Wolkenschloss verliebt, weil Kerstin selbst alltägliche Texte unterhaltsam zusammenfasst. Fazit: Toller Schreibstil, schrullige Charaktere, aber nicht so originelle Geschichte

Kundenbewertungen

Durchschnitt
158 Bewertungen
Übersicht
81
60
14
2
1

Einfach nur schön!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Königswinter am 03.08.2020
Bewertet: gebundene Ausgabe

Fanny Funke, 17, aus Achim bei Bremen, Schulabbrecherin und Jahrespraktikantin im Wolkenschloss gehört wohl zu den neugierigsten Personen, die man sich vorstellen kann. Zum ersten Mal weit von Zuhause weg fühlt sie sich im Wolkenschloss puddelwohl. Doch dann wird es immer chaotischer. Für Weihnachten und Silvester reisen jede Me... Fanny Funke, 17, aus Achim bei Bremen, Schulabbrecherin und Jahrespraktikantin im Wolkenschloss gehört wohl zu den neugierigsten Personen, die man sich vorstellen kann. Zum ersten Mal weit von Zuhause weg fühlt sie sich im Wolkenschloss puddelwohl. Doch dann wird es immer chaotischer. Für Weihnachten und Silvester reisen jede Menge berühmte Leute an, vom dem berühmten britischen Schauspieler über die Kugellagerbaronin bis zum Thriller-Autor. Fanny findet sich inmitten Geheimnisse, Verschwörungen, Liebesgefühlen und Kriminellen wieder. Fanny ist eine warmherzige, neugierige Person, die genug von den Vorwürfen ihrer Mutter hat, sie möge doch endlich ihr Abitur zuende machen. Deswegen hat sich Fanny einen Praktikumsplatz weit weg von Zuhause gesucht, wo sie erst einmal durchatmen kann. Schnell verliebt sie sich in das Wolkenschloss....und dieses sich auch in sie. Am Anfang dachte ich, dass mich die vielen Charaktere überfordern würden. Dies war aber überhaupt nicht der Fall! Nicht nur Monsieur Rocher und die verbotene Katze, Pavel, die müde Berta, die dicke Trulla und die sieben Bergdohlen, sondern auch Don, Amy, Ben und Tristan wachsen einem sehr schnell ans Herz. Jeder Charakter ist tiefgründig und unverwechselbar. Jede Person hat seine eigene Rolle, sodass es zu einem bunten und witzigen Durcheinander kommt. Nicht nur einmal musste ich über das Spektakel lachen und bis zur Danksagung am Ende habe ich durchweg gegrinst. Der Schreibstil von Kerstin Gier ist wie immer phänomenal! Der Leser wird sofort in die Geschichte reingezogen. Kerstin Gier schreibt mit sehr viel Liebe und Leidenschaft, was man in jedem kleinen Detail merkt. Alles in allem ist der Roman unheimlich fesselnd und spannend. Liebe, Freundschaft, Drama, Diebe und Entführer versammeln sich zu einem bunten Chaos, das man einfach nur lieben kann! Kerstin Gier gehört einfach zu meinen Lieblingsautoren*innen!! Die weiße Dame , die verbotene Katze und Monsieur Rocher bleiben ein einziges Geheimnis. Aber wer weiß, vielleicht ist das ganze Wolkenschloss ein Geheimnis. Ein Geheimnis, das magisch ist und Fanny ganz besonders in sein Herz geschlossen hat.

Grand Hotel Bösewicht vs. Agentin Fanny - oder was?
von einer Kundin/einem Kunden am 01.03.2018
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Die drei !!! meets Agatha Christie meets die "Freche Mädchen freche Bücher-Reihe" - eine humorvoll erzählte Kriminalgeschichte, angesiedelt in einem wundervoll beschriebenen Hotel - hoch oben auf der Alm... Ein gekonnter Mix aus nostalgischem Charme, pointierter Detailverliebtheit & frech-fröhlicher Liebesgeschichte macht dieses... Die drei !!! meets Agatha Christie meets die "Freche Mädchen freche Bücher-Reihe" - eine humorvoll erzählte Kriminalgeschichte, angesiedelt in einem wundervoll beschriebenen Hotel - hoch oben auf der Alm... Ein gekonnter Mix aus nostalgischem Charme, pointierter Detailverliebtheit & frech-fröhlicher Liebesgeschichte macht dieses Hörbuch/Buch zu einem besonderen Schmankerl. Das Ehepaar Ludwig erinnerte mich ganz stark an die Schumachers in Dirty Dancing, Herr Hefferle an einen "Käfig voller Narren" und der Concierge hatte irgendwie Ähnlichkeit mit Gandalf... aber vielleicht geht das ja auch nur mir so.Ich fand es amüsant & großartig - und gegen einen Besuch im Wolkenschloss hätte ich partout nichts einzuwenden.

von einer Kundin/einem Kunden am 22.07.2020
Bewertet: anderes Format

Ein nostalgisches, altes Hotel in den Schweizer Alpen, ehrbar,voller Zauber -hier absolviert die 17-jährige Fanny ihr Praktikum.Und was für eins! Nicht nur Page Ben sorgt für Aufregung-auch einige Gäste... Zuckersüß,romantisch und abenteuerlich- perfekt für Mädels ab 13!


  • Artikelbild-0
  • Wolkenschloss (Ungekürzte Lesung)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Wolkenschloss (Ungekürzte Lesung)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Wolkenschloss (Ungekürzte Lesung)
    1. Wolkenschloss (Ungekürzte Lesung)