Warenkorb
 

Am Abgrund lässt man gern den Vortritt / Kommissar Jennerwein Bd. 10

Alpenkrimi

Kommissar Jennerwein Band 10

Nur der Föhn kennt die ganze Wahrheit. Kommissar Jennerweins waghalsigster Fall - der zehnte Alpenkrimi von Nr.1-Bestsellerautor Jörg Maurer
Kommissar Hubertus Jennerwein gönnt sich eine Auszeit. Ein wenig überrascht ist er schon, dass er auf dem Weg ins Allgäu gleich einen sehr bekannten Kollegen trifft. Aber bevor die beiden ins Fachsimpeln kommen, erreicht Jennerwein ein Hilferuf aus dem Kurort: Ursel Grasegger, Bestattungsunternehmerin a.D., hat eine blutige Morddrohung gegen Ignaz erhalten. Ihr Mann ist seit Tagen unauffindbar. Ist er in den Händen von Entführern? Oder hat er heimlich etwas Illegales geplant, was nun schiefgegangen ist? Jennerwein weiss nur zu gut, dass die Graseggers beste Mafiaverbindungen haben. Aber er verspricht Ursel, Ignaz' Spur ausserdienstlich zu verfolgen - und bringt sich in noch nie gekannte Gefahr. Sein Team geht derweil tödlichen Umtrieben von Medizinern nach, eine frühere Freundin von Ignaz kündigt ihre bevorstehende Ermordung an, und auf einmal steht Jennerwein vor dem Abgrund seiner Polizeikarriere...
Rezension
Was […] immer am Ende von Jörg Maurers Kriminalromanen bleibt, ist vor allem eines: Man möchte mehr davon, immer weiterlesen.
Portrait

Jörg Maurer ist Nr.-1-Bestsellerautor und wurde als Autor von zwölf Kriminalromanen wie auch als Kabarettist mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Kabarettpreis der Stadt München, dem Agatha-Christie-Krimi-Preis, dem Publikumskrimipreis MIMI und dem Radio-Bremen-Krimipreis. Jörg Maurer stammt aus Garmisch-Partenkirchen. Nach dem Studium der Germanistik und Theaterwissenschaften arbeitete er als Lehrer, dann als Kabarettist, bis er sich dem Schreiben zuwandte.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783104037769
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 1409 KB
Verkaufsrang 2480
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Kommissar Jennerwein mehr

  • Band 4

    31204354
    Oberwasser / Kommissar Jennerwein Bd. 4
    von Jörg Maurer
    (62)
    eBook
    Fr.11.00
  • Band 5

    34352880
    Unterholz / Kommissar Jennerwein Bd. 5
    von Jörg Maurer
    (15)
    eBook
    Fr.11.00
  • Band 6

    38864182
    Felsenfest/ Kommissar Jennerwein Bd. 6
    von Jörg Maurer
    (29)
    eBook
    Fr.11.00
  • Band 7

    40942148
    Der Tod greift nicht daneben / Kommissar Jennerwein Bd. 7
    von Jörg Maurer
    (25)
    eBook
    Fr.11.00
  • Band 8

    44140276
    Schwindelfrei ist nur der Tod / Kommissar Jennerwein Bd. 8
    von Jörg Maurer
    (18)
    eBook
    Fr.11.00
  • Band 9

    47889300
    Im Grab schaust du nach oben / Kommissar Jennerwein Bd.9
    von Jörg Maurer
    (2)
    eBook
    Fr.10.00
  • Band 10

    83725643
    Am Abgrund lässt man gern den Vortritt / Kommissar Jennerwein Bd. 10
    von Jörg Maurer
    (11)
    eBook
    Fr.11.00
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
7
4
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 10.08.2019
Bewertet: anderes Format

War wieder ein sehr spannender Alpenkrimi mit Kommissar Jennerwein.

Bewährt überraschend
von einer Kundin/einem Kunden aus Darmstadt am 30.06.2019

Sehr entspanntes intelligentes Lesevergnügen. Absurde vergnügliche Geschichte, mit mehr als einem Augenzwinkern.Allen zu empfehlen, die sonst nur Krimis mit Mord, Brand und schwitzigen Händen beim Leser bevorzugen.

Typisch Jörg Maurer
von einer Kundin/einem Kunden aus Gleina am 20.06.2019

Wie die meisten der Bücher von Jörg Maurer ist dieses Buch wieder spannend, witzig und anregend zum Mitdenken bis zur letzten Seite, besonders wenn man bayrische Krimis liebt. Wie schade, dass die Geschichte dann doch ein Ende hat, man könnte sofort weiterlesen.