Warenkorb
 

Überleben unter Arschlöchern

Wie Sie mit Leuten klarkommen, die andere wie Dreck behandeln

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Wer kennt sie nicht: den Kollegen, der sich mit fremden Federn schmückt, den cholerischen Chef, der seine Mitarbeiter anbrüllt, oder die intrigante Nachbarin, die liebend gern Gerüchte in die Welt setzt. Egal, ob in Beruf, Freundeskreis oder Familie – Arschlöcher lauern überall. Der erfahrene Management-Professor Robert Sutton gibt in diesem Handbuch Antworten auf die brennenden Fragen, die ihm seit Erscheinen seines internationalen Bestsellers „Der Arschloch-Faktor“ am häufigsten gestellt wurden. Dabei bezieht er aktuelle Studien und Management-Techniken mit ein und liefert, abhängig vom jeweiligen Arschloch-Typus, zahlreiche praktische Tipps und Strategien zum Umgang mit schwierigen Zeitgenossen.
Portrait
Robert I. Sutton, geboren 1954 in Chicago, ist Professor für Management Science, Engineering und Organizational Behaviour an der Stanford Business School. Er ist Berater für viele weltweit tätige Unternehmen und lebt in Menlo Park, Kalifornien. Sein Buch »Der Arschloch-Faktor« wurde weltweit zu einem Bestseller.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 01.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-05740-0
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 21.2/13.6/3 cm
Gewicht 432 g
Originaltitel The Asshole Survival Guide: How to Deal with People Who Treat You Like Dirt
Übersetzer Thomas Pfeiffer, Antoinette Gittinger, Hans-Peter Remmler
Verkaufsrang 54941
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 37.90
Fr. 37.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Survival-Kit für Zeitgenossen

Christina Wäckerli, Buchhandlung Basel

Der drastische Titel soll nicht täuschen. Es geht eben nicht darum, die andern zu verunglimpfen, sondern die Fähigkeit (wieder-)zuerlangen, das Auf und Ab des Alltags nicht mehr so tragisch zu nehmen. Gleichzeitig bietet dieses Buch auch praktische Strategien an, um die Kommunikation im beruflichen und privaten Umfeld zu vereinfachen. Durchaus zu empfehlen.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.