Warenkorb
 

Perfect World 03

Perfect World

Als Tsugumi eines Abends ihrer ersten grossen Liebe Itsuki wiederbegegnet, traut sie ihren Augen nicht. Bestürzt muss sich feststellen, dass dieser nach einem Unfall im Rollstuhl sitzt. Die beiden kommen ins Gespräch und verstehen sich auf Anhieb wieder so gut, dass sie ihre Freundschaft wieder aufleben lassen. Auch wenn Itsuki durch seine Behinderung angeblich kein Interesse mehr an Frauen und Beziehungen hat, fühlt sich Tsugumi immer mehr zu ihm hingezogen. Nach und nach wird sie jedoch mit dem Alltag und den Problemen eines körperlich behinderten Menschen konfrontiert. Ist sie dem gewachsen?
Portrait
von Rie Aruga
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 176
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 06.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7704-9793-5
Verlag Egmont Manga
Maße (L/B/H) 18/11.5/2 cm
Gewicht 152 g
Originaltitel Perfect World
Auflage 1
Übersetzer Cordelia Suzuki
Verkaufsrang 79542
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Wundervoll
von Sonja Wagener am 10.09.2018

Ich liebe die Perfect World Reihe. Sie ist so real und unverblümt und voller großartiger Emotionen. Neben Tsugumi und Itsuki taucht nun auch noch ein ehemaliger Klassenkamerad von Tsugumi auf. Er ist in sie verliebt seit der Schulzeit und als sie sich wieder treffen, erwachen seine Gefühle erneut. Er ist immer für Tsugumi da und... Ich liebe die Perfect World Reihe. Sie ist so real und unverblümt und voller großartiger Emotionen. Neben Tsugumi und Itsuki taucht nun auch noch ein ehemaliger Klassenkamerad von Tsugumi auf. Er ist in sie verliebt seit der Schulzeit und als sie sich wieder treffen, erwachen seine Gefühle erneut. Er ist immer für Tsugumi da und hofft, dass sie erkennt, dass er viel besser zu ihr passt. Aber Tsugumi liebt Itsuki von ganzem Herzen und scheut vor keinem noch so großem Hindernis zurück. Egal, ob es ihre Eltern sind, die Pflegerin von Itsuki und die Behinderung von Itsuki. Sie liebt ihn mit allem drum und dran und würde alles für ihn tun, damit es ihm gut geht. Sich selber vergisst sie darüber hinaus und es kommt zu einem großen Knall. Ich muss gestehen, dass ich am Ende ein paar Tränen verdrückt habe, weil die Emotionen einfach zu groß und zu traurig waren. Ich habe es kommen sehen und kann Itsuki auch ein klein wenig verstehen, aber es ist traurig! Und natürlich bin ich nun gespannt, wie es in Band 4 weitergehen wird. Perfect World besticht durch große Emotionen und der harten Realität. Gerade diese großen Emotionen machen für mich diese Reihe zu einem meiner Lieblinge und ich bin, gerade nach diesem Ende, unglaublich auf Band 4 gespannt! 5 von 5 Punkten