Warenkorb
 

Eltern und Kinder

Vom Gelingen einer lebenslangen Beziehung, Lesung. Gekürzte Ausgabe

Familie – das grösste Abenteuer des Lebens
Kinder bereichern das Leben, doch in jedem Kapitel der Beziehung zwischen Eltern und Kindern gibt es unterschiedliche Herausforderungen: Wie gehen wir mit dem träumerischen kleinen Sohn um, wie begleiten wir die grosse Tochter ins Leben? Und was bedeutet es, wenn die eigenen Eltern älter werden? Jorge Bucay und sein Sohn Demián betrachten diese lebenslange Beziehung von der Geburt des Kindes bis zum Altwerden der Eltern. Es ist ein Glück für uns, dass beide aus ihrem reichen Erfahrungsschatz als Psychotherapeuten und Väter schöpfen können. In persönlichen Anekdoten finden sie Antworten auf so manche Frage – immer verständnisvoll und erhellend.
Portrait
Jorge Bucay ist ein angesehener Psycho- und Gestalttherapeut. 1949 in Buenos Aires, Argentinien, geboren, hat er im Lauf seines Lebens verschiedene persönliche und berufliche Wege beschritten: als Schauspieler, Clown, Strassenhändler, Psychiater, Psychotherapeut, Professor, Redner und als Schriftsteller von Werken mit grossem internationalen Erfolg. Seine Bücher wurden in mehr als dreissig Sprachen übersetzt und haben sich in der spanischsprachigen Welt fast zehn Millionen mal verkauft.

Jorge Bucay, 1949 in Buenos Aires geboren, ist einer der einflussreichsten Gestalttherapeuten seines Landes und international erfolgreicher Autor von Büchern wie »Komm, ich erzähl dir eine Geschichte«. Darüber hinaus ist er der Vater von Demián Bucay, der die gleiche Laufbahn eingeschlagen hat: Auch er ist Gestalt- und Psychotherapeut, Psychiater und Autor und Vater. »Eltern und Kinder. Vom Gelingen einer lebenslangen Beziehung« ist ihr erstes gemeinsames Buch, das auch ihnen so manche Einsicht bescherte.

Lisa Grüneisen, 1967 geboren, arbeitet seit ihrem Studium der Romanistik, Germanistik und Geschichte als Übersetzerin. Sie übersetzte unter anderem Bücher von Carlos Ruiz Zafón, Carlos Fuentes, Miguel Delibes, Alberto Manguel und Frida Kahlo.

Carsten Fabian ist Sprecher und Moderator beim Bayerischen Rundfunk. Ausserdem leiht er seine Stimme Lehr- und Dokumentarfilmen, nimmt Hörbücher auf und gibt öffentliche Lesungen. Sein Lebensmotto: Nimm das Leben, wie es kommt, aber versuche alles, damit es so kommt, wie Du es gerne nehmen möchtest!

Die Schauspielerin Beate Himmelstoss zählt zu den bekanntesten und prägnantesten Sprecherinnen des Bayerischen Rundfunks. Sie liest und moderiert und hat in zahlreichen Hörspiel- und Hörbuchproduktionen mitgewirkt. Darüber hinaus ist sie regelmässig mit Bühnenprogrammen unterwegs.

Andreas Neumann ist Schauspieler und arbeitet seit über 20 Jahren als Sprecher für das Bayerische Fernsehen und den Bayerischen Rundfunk. Für Argon Balance hat er bereits zahlreiche Hörbücher gelesen.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Beate Himmelstoss, Carsten Fabian, Andreas Neumann, Demián Bucay, Gert Heidenreich
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 21.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783839881613
Verlag Argon Balance
Originaltitel El dificil vinculo entre padres e hijos
Auflage 1. Auflage
Spieldauer 298 Minuten
Übersetzer Lisa Grüneisen
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
Fr. 31.90
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Inspirierend
von einer Kundin/einem Kunden aus Marxzell am 06.06.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich konnte eigene Erlebnisse, von früher und aktuell, sehr gut damit reflektieren. Habe ich direkt meinen (Schwieger)eltern geschenkt als eine Art Sprachrohr für mich.

sehr empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwechat am 19.02.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Beschrieben wird das große Ganze in Eltern-Kind-Beziehungen. Es kommen auch einige gelungene Beispiele mit pädagogischen Ansichten und Tipps und Tricks vor - das fand ich bereichernd. Das Buch gibt nicht für jedes Problem eine Lösung vor, sondern sensibilisiert die eigene Kreativität auf eine sehr verständnisvolle Art und Weise.... Beschrieben wird das große Ganze in Eltern-Kind-Beziehungen. Es kommen auch einige gelungene Beispiele mit pädagogischen Ansichten und Tipps und Tricks vor - das fand ich bereichernd. Das Buch gibt nicht für jedes Problem eine Lösung vor, sondern sensibilisiert die eigene Kreativität auf eine sehr verständnisvolle Art und Weise. Warum werden wir Eltern? Welche Rolle nehmen wir mit dem Erwachsenwerden ein? Was sehen wir in unseren Kindern? Welche Art von Eltern wollen wir sein? Gut fand ich auch, dass am Ende noch ein oder zwei Kapitel zum Thema Altwerden angesprochen werden. Dieses Buch ist nicht nur empfehlenswert für werdende Eltern, sondern auch für Eltern, deren Kinder bereits erwachsen.