Warenkorb

Der Glanz der Dunkelheit

Die Chroniken der Verbliebenen. Band 4

Die Chroniken der Verbliebenen / The Remnant Chronicles Band 4

Siehst du die schöne Seite der Dunkelheit?

Sie fühlt sich an wie der Kuss eines Schatten.

Sie ist eine Berührung, so sanft wie Mondlicht.

Sei ganz still, dann fühlst du ihn auch - den Glanz der Dunkelheit.

Lias Zukunft könnte so einfach sein. Rafe wünscht sich nichts mehr, als sie zur Königin an seiner Seite zu machen. Doch Lia spürt, dass andere Aufgaben auf sie warten. Sie muss ihrem Heimatland zu Hilfe eilen. Für Morrighan würde sie notfalls auch in die Schlacht ziehen. Während sie Rafe schweren Herzens zurücklässt und einer ungewissen Zukunft entgegenreitet, quälen sie viele Fragen. Kann sie es schaffen, den drei Königreichen Morrighan, Venda und Dalbreck endlich Frieden zu bringen? Wie soll sie im Kampf gegen ihren Gegenspieler, den Komizar von Venda, bestehen? Und wird es für Rafe und sie eine Zukunft geben?

Das grosse Finale der erfolgreichen Saga von Mary E. Pearson.
Rezension
"Das Finale der Reihe ist spannend und packend erzählt, mit vielen überraschenden Wendungen." Captain-Fantastic.de, 18/05/2018
Portrait
Mary E. Pearson hat bereits verschiedene Jugendbücher geschrieben. Der Kuss der Lüge sowie Das Herz des Verräters, die ersten beiden Bände der Chroniken der Verbliebenen, sind im Frühjahr 2017 erschienen. Band 3, Die Gabe der Auserwählten, folgt im Herbst 2017. Der vorliegende Band bildet den Abschluss der Chroniken. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Hunden in Kalifornien.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 29.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783732557011
Verlag Lübbe
Originaltitel Der Glanz der Dunkelheit (Band 4)
Dateigröße 3008 KB
Verkaufsrang 3039
eBook
eBook
Fr. 13.90
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Chroniken der Verbliebenen / The Remnant Chronicles

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
67 Bewertungen
Übersicht
41
18
7
1
0

Der schwächste Teil dieser Reihe!
von Jara am 16.04.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die Reise von Lia, Rafe und Kaden findet mit dem vierten Teil ein Ende. Doch das Ende, wie ich es mir erhofft habe, gefällt mir nicht, weil meine Erwartungen nicht erfüllt wurden. Die Autorin stellt schon am Anfang der Geschichte klar, welcher Junge Lias Herz erobern wird, was mir sehr gefällt. Ich mag es nicht, wenn Dreiec... Die Reise von Lia, Rafe und Kaden findet mit dem vierten Teil ein Ende. Doch das Ende, wie ich es mir erhofft habe, gefällt mir nicht, weil meine Erwartungen nicht erfüllt wurden. Die Autorin stellt schon am Anfang der Geschichte klar, welcher Junge Lias Herz erobern wird, was mir sehr gefällt. Ich mag es nicht, wenn Dreiecksbeziehungen im Vordergrund stehen, weil meist die wesentlichen Handlungen in den Hintergrund rücken. In dieser Geschichte ist es aber nicht der Fall. Leider ist es das Einzige, was mir an dieser Geschichte gefällt. Mir ist aufgefallen, dass das Buch nicht viele Handlungen hat. Es hat zudem keinen Spannungsbogen und überraschende Wendungen, was mich hätte fesseln können. Die Geschichte lässt sich teilweise zäh lesen und ich bin oft gelangweilt gewesen, weil bis zur Mitte der Geschichte nichts passiert ist. Ich finde es schade, weil die Vorgänger voll von Spannungen und Überraschungen beladen sind. Auch die sich ständig wechselnden Sichtweisen der Charaktere am Ende haben mich nur gestört, weil dadurch das Ende zu kurz gekommen ist. Zudem hat das Buch für mich ein offenes Ende, weil viele Fragen nicht beantwortet werden. Leider gebe ich dem Buch nur zwei Sterne, weil mich der letzte Teil nicht so gut fesseln konnte wie seine Vorgänger und ich noch viele Fragen habe, die die Autorin am Ende nicht beantwortet hat.

von einer Kundin/einem Kunden am 24.03.2020
Bewertet: anderes Format

Der langersehnte Abschluss einer Reihe und damit natürlich ein Muss für alle Fans!

Ein sehr spannender Abschluß
von einer Kundin/einem Kunden am 28.11.2019

Nach Ende von „Die Gabe der Auserwählten“, war ich nicht gerade in Hochstimmung, um Teil 4 „Der Glanz der Dunkelheit“ zu lesen. Ich hatte mich sehr gequält mit dem 3. Teil und es wurden nur 3 Sterne. Enttäuscht fing ich mit Glanz der Dunkelheit an, in der Hoffnung, es wird besser. Andere Stimmen haben mir versichert, der let... Nach Ende von „Die Gabe der Auserwählten“, war ich nicht gerade in Hochstimmung, um Teil 4 „Der Glanz der Dunkelheit“ zu lesen. Ich hatte mich sehr gequält mit dem 3. Teil und es wurden nur 3 Sterne. Enttäuscht fing ich mit Glanz der Dunkelheit an, in der Hoffnung, es wird besser. Andere Stimmen haben mir versichert, der letzte Teil lohnt sich auf jeden Fall. Aufgrund der Vierteilung auf Deutsch, streckte sich die Geschichte zu sehr. Im Original ist es eine Trilogie, hätte man besser auch auf Deutsch so übersetzt. Zurück zur eigentlichen Geschichte, die mich sofort gefesselt hat. Ich wurde nicht enttäuscht, es geht rasant weiter, man hat kaum Chancen zum Durchatmen. Der Kampf um Morrigan geht los, der Komizar wird angreifen. Lia muss all ihre Kräfte sammeln, um Verbündete zu finden. Zu ihrer treuen Seite stehen Rafe und Kaden. Gemeinsam versuchen sie auch aus den umliegenden Ländern Männer für einen Kampf gegen den Drachen zu gewinnen. Zusätzlich muss sich Lia ihrer Familie stellen, da sie zunächst als Verräterin dargestellt wurde. Auch Pauline muss ihren Weg gehen. Sie trifft auf Mikael, den sie tot geglaubt hat. Das Kind, welches sie erwartet, steht kurz vor der Geburt. Es stehen schwere Entscheidungen an, die Pauline treffen muss. Zum Glück hat sie ihre Freunde zur Seite. Berdi und Gwyneth stehen ihr treu bei, egal was passiert. Auch die Freundschaft zu Lia ist nicht vorbei, die 2 Frauen sind noch immer wie Schwestern, trotz der Lügen in der Vergangenheit. Das Buch ist ein starker Abschluss der Chroniken der Verbliebenen. Ich bin froh, dieses Buch gelesen zu haben, trotz meiner Unzufriedenheit beim 3. Teil. So sehr ich mich auch mit „Die Gabe der Auserwählten“ schwer getan habe, umso leichter viel mir der Abschluss der Tetralogie.