Warenkorb
 

In Kalabrien

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Claudio lebt zurückgezogen in den Bergen Süditaliens, fernab von allem modernen Leben. Allein seine Katzen, Kühe und Ziegen leisten ihm Gesellschaft. Eines Tages geschieht etwas Unfassbares: Ein Einhorn taucht in dem Weinberg hinter seinem Haus auf.

So atemberaubend und wunderschön das Einhorn ist, das urplötzlich vor ihm steht, es stellt Claudios Leben auf den Kopf. Der Plan, die Existenz des geheimnisvollsten aller Tiere geheim zu halten, scheitert. Und richtig gefährlich wird es, als neben aufdringlichen Journalisten auch gewalttätige Vertreter der Mafia sein abgeschiedenes Gut heimsuchen. Wie soll er, der nur den Postboten und seine anarchische Schwester als Freunde hat, das Einhorn schützen?

»In Kalabrien« ist eine grandiose Liebeserklärung des weltbekannten Fantasyautors Peter S. Beagle an sein schönstes Geschöpf!

»Peter S. Beagle ist ein sagenhafter Schriftsteller, ein Räuberprinz, der unterwegs ist, um die Herzen der Leser zu stehlen.«
Tad Williams

»Mit seiner eigenen und besonderen Magie lässt Peter S. Beagle Alltägliches wie Geister, Einhörner und Werwölfe in neuem Licht erstrahlen. Seit Jahren schätzt eine treue Leserschaft ihn als einen Wanderer in den Herzensgründen, die die Vernunft nicht kennt.«
Ursula K. Le Guin, Autorin von »Der Magier der Erdsee«
Rezension
"Die von Oliver Plaschka angnehm flüssig übersetzte Novelle zeigt den 1939 geborenen Beagle auf der Höhe seiner Erzählkunst und hinterlässt am Ende einen (kleinen) Kloss im Hals und ein Tränchen im Augenwinkel."
Horst Illmer, phantastisch!, 06.2018

"Beagle ist ein grosser Poet, ein im Herzen und im Kopf jung gebliebener Erzähler des Dazwischenliegenden.[...] Beagle schreibt Emotionen, Ängste, Sehnsüchte, Zwischenmenschliches zwischen die Zeilen, beschwört die kleinen Dinge und drückt Grosses damit aus"
Stefan Rammer, Passauer Neue Presse, 08.06.2018

"Eine Geschichte, die einen einfach entzückt, wenn man bereit ist, das Unwahrscheinliche an sich heranzulassen."
Elena Gorgis, Deutschlandfunk Kultur, 02.2018

"Und so schenkt uns der Einhornflüsterer und Fantasy-Altmeister ein neues magisches Einhornbuch, das zugleich zeitlos und modern daherkommt und eindrucksvoll unterstreicht, wie gut Peter S. Beagle mit knapp 80 Jahren immer noch ist."
Christian Endres, Geek!, 20.02.2018
Portrait
Peter S. Beagle, geboren 1939 in Manhattan, ist der Autor des Weltbestsellers »Das letzte Einhorn«, der über fünf Millionen Mal verkauft und auch verfilmt wurde. Beagle lebt in Richmond, Kalifornien.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 164
Erscheinungsdatum 10.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-96217-8
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 19.5/12.2/2.2 cm
Gewicht 270 g
Originaltitel In Calabria
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Oliver Plaschka
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 24.90
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
9
3
1
0
0

In Kalabrien
von Lisa Laqua M. A. aus Berlin am 14.09.2018

Nachdem sein Meisterwerk Das letzte Einhorn mich so sehr bezauberte, musste ich auch sein neustes Buch lesen. Doch Peter S. Beagle hat natürlich nicht einfach eine Fortsetzung geschrieben, sondern ein ganz spezielles Buch geschaffen. Es spielt in einer abgelegenen Region in Italien: In Kalabrien. Okay diese Geschichte ist etw... Nachdem sein Meisterwerk Das letzte Einhorn mich so sehr bezauberte, musste ich auch sein neustes Buch lesen. Doch Peter S. Beagle hat natürlich nicht einfach eine Fortsetzung geschrieben, sondern ein ganz spezielles Buch geschaffen. Es spielt in einer abgelegenen Region in Italien: In Kalabrien. Okay diese Geschichte ist etwas anders. Ich glaube so ein Buch habe ich noch nie gelesen. Ich kann es auch ganz schlecht irgendwo einordnen. Es geht um einen in die Jahre gekommenen Mann, der einen Hof im abgelegenen Teil von Kalabrien bewirtet. Er hat ein paar Kühe, Ziegen und Katzen und lebt seit Jahren allein. Plötzlich und ohne Vorwarnung erscheint ihm ein Einhorn. Und es ist nicht alleine unterwegs. Ab diesem Zeitpunkt ändert sich sein ganzes Leben. Er wird aktiver, sein Herz beginnt wieder für die Schönheit des Lebens zu schlagen. Aus dem Eigenbrötler wird ein stolzer, liebender Mann, der mit seiner Vergangenheit abschließen kann. Und doch passiert noch so viel mehr. Ist es das Einhorn? Ist es verantwortlich für all die Veränderungen? Oder kommt das Einhorn zu den Menschen, die im Begriff sind sich zu verändern und das Potential dafür in sich tragen? Der Leser sollte jedenfalls keine Fortsetzung erwarten, sondern eine einzigartige Geschichte über einen Mann, der ein Einhorn sah. Originalbeitrag bei quatspreche.wordpress.com

von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 25.08.2018
Bewertet: anderes Format

Eine extrem tolle Geschichte, voll von wundervollen Formulierungen, in der Fantasy-Elemente als Metaphern für aktuelle sozialpolitische Situationen (Mafia etc.) fungieren.

von einer Kundin/einem Kunden am 30.06.2018
Bewertet: anderes Format

Ein traumhaft schönes Buch !!!