Warenkorb
 

Krügel, M: Zelten mit Meerschwein

Roman

Weitere Formate

Taschenbuch
gebundene Ausgabe
Anton, fast neun, hat schon länger das Gefühl, dass alles den Bach runter geht. Und jetzt sogar die Ferien. Aber dann hat seine Mutter die super Idee, mitten im Wald zu zelten. Diese Tage werden zu einem grossen Abenteuer, in dem Anton nicht nur sein Meerschweinchen Pünktchen kurzfristig abhandenkommt, sondern auch seine Mutter. Dafür trifft er auf das Mädchen Liane, das er rettet, obwohl er eigentlich keine Ahnung hat, wie man Dinge wieder in Ordnung bringt. Doch in diesen Ferien läuft sowieso alles anders als geplant ... Eine unvergessliche Sommergeschichte, die mit ihrem komischen Blick auf die kleinen, aber wesentlichen Momente des Lebens bezaubert.
Rezension
"Ein tolles Sommerabenteuer und ein beeindruckendes Kinderbuchdebüt!" Marion Klötzer, Badische Zeitung, 12.6.2018 "Verrückte Ferien, anders als geplant, aber schön: Ein prima Kinderroman." Beate Schräder, Westfälische Nachrichten, 23.2.2018 "'Zelten mit Meerschwein' ist eine sommerliche Geschichte über Freundschaften - zwischen Menschen und zwischen Mensch und Tier. [...] Das alles wird in guten Dialogen und einer schönen Sprache erzählt; ab und an illustrieren comichafte schwarz-weiss Zeichnungen die Geschichte. Gut ist, dass das Buch spannend ist und gleichzeitig nachdenklich macht, wie man mit anderen Menschen umgehen sollte. Und lachen kann man auch immer wieder." Inga Nobel, Radio Mikro/ Bayern2, 23.4.2018 "Ein Buch, bei dem alles stimmt: wunderbar erzählt, differenzierte Figuren, ein guter Plot und ganz nebenbei viele kluge Gedanken über das Leben." Grosseltern, 1.5.2018 "Überzeugend und humorvoll gelingt es der Autorin, aus Antons Perspektive von den für ihn heilsamen und aufschlussreichen Ereignissen dieses Sommers zu erzählen." Eva-Christina Meier, taz, 16.6.2018
Portrait
Mareike Krügel, 1977 in Kiel geboren, studierte am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. Sie lebt in Hamburg. Mareike Krügel erhielt zahlreiche Stipendien, u.a. in der Villa Decius in Krakau.

Nele Palmtag, geboren 1973, machte zuerst eine Ausbildung als Ergotherapeutin. Sie studierte Kostüm und Design an der Hochschule für Kunst in Bremen und arbeitete für verschiedene Theater als Kostümbildnerin. Ab 2004 begann sie das Studium Illustration an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg. Nele Palmtag lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Hamburg.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 158
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum 21.06.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-82352-6
Verlag Beltz
Maße (L/B/H) 21.3/15.1/1.7 cm
Gewicht 325 g
Abbildungen 21 Schwarz-Weiß- Abbildungen
Auflage 2. Auflage
Illustrator Nele Palmtag
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 18.90
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Super Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Solingen am 08.10.2018

Das Buch wurde einer 9jährigen und einem 10jährigen vorgelesen und die beiden Kinder und auch ich hatten viel Spaß. Die Gefühle der Kinder wurden toll beschrieben und man konnte sich sehr gut in die Figuren hineinversetzen. Wir haben mitgefiebert und auch viel gelacht. Tolles Buch.

Liane retten und ein Held sein
von einer Kundin/einem Kunden am 05.04.2018

Seine Mutter & sein Meerschwein kommen Anton beim Zelten mitten im Wald zwar zwischenzeitlich abhanden, aber dafür kann er zum ersten mal ein Held sein. Eine tolle Feriengeschichte!