Warenkorb
 

Die Kathedrale des Meeres

Historischer Roman


Der Weltbestseller 2018 als grosse Serie bei Netflix!

Spanien im 14. Jahrhundert: Die Landbevölkerung stöhnt unter dem Joch der Feudalherren. Barcelona jedoch ist frei. Und Barcelona ist reich. Hier macht der junge Arnau seinen Weg vom mittellosen Steinträger zu einem der angesehensten Bürger der Stadt. Er ist Teil eines unerhörten Plans: die Errichtung einer Kathedrale, die den Himmel stürmen soll.

Rezension
"Ein grosser, mächtiger, gewaltiger historischer Roman! Leidenschaftlich erzählt, voll Leid, Wärme und Kraft." Bild am Sonntag
Portrait
Falcones, Ildefonso
Ildefonso Falcones de Sierra, verheiratet und Vater von vier Kindern, arbeitet als Anwalt in Barcelona. Sein Debütroman »Die Kathedrale des Meeres« war ein überwältigender internationaler Erfolg. Mit weltweit mehr als sieben Millionen verkauften Büchern hat sich Falcones als der bestverkaufte spanische Autor historischer Romane verewigt. Zuletzt erschien sein Bestseller »Das Lied der Freiheit«.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 672
Erscheinungsdatum 11.06.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-328-10313-4
Verlag Penguin TB Verlag
Maße (L/B/H) 19/13.5/5 cm
Gewicht 566 g
Originaltitel La Catedral del Mar
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Übersetzer Lisa Grüneisen
Verkaufsrang 15298
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Für alle Fans von Ken Follett und Spanienfans

Désirée Hasler, Buchhandlung Schönbühl

Dieses Buch handelt vom Bau der grössten Kathedrale Barcelonas. Ist im Stil von Ken Follets "Die Säulen der Erde" geschrieben. Super spannend, und man lernt sehr viel über die Geschichte Spaniens.

Ein großartiger Roman im Barcelona des 14. Jahrhunderts

Sandra Fuchs, Buchhandlung Bern

Erzählt wird die Lebensgeschichte des Arnau Estanyol, der sich vom armen Waisen zu einem geschätzten Seekonsul hocharbeitet. In der Zwischenzeit muss das Volk Barcelonas viel erleiden: die Willkür des Adels lässt die Menschen um das tägliche Überleben kämpfen und auch die Pest hält in Barcelona Einzug.Arnau muss zahlreiche Schicksalsschläge hinnehmen. Auf seinem Weg zum Seekonsul macht er sich nicht nur Freunde und so droht schließlich eine böse Intrige seine Zukunft zu zerstören... Ein unterhaltsamer Debütroman voller spannender Wendungen, den man nicht mehr aus der Hand legen möchte!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
49 Bewertungen
Übersicht
34
13
2
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 10.07.2019
Bewertet: anderes Format

Ein historischer Wälzer, der so packend, informativ und sprachgewaltig ist, dass man sofort in der Geschichte versinkt!

von einer Kundin/einem Kunden am 25.03.2019
Bewertet: anderes Format

Großer Historienroman! Jetzt auch bei Netflix als Serie. Gut recherchiert und wer gerne historische Romane liest wird hier auf seine Kosten kommen.

ein gelungener roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Basel am 26.11.2018

super buch. super inhalt. spannend. voll leidenschaft,hass,gier,macht etc pp. alles was es braucht. man kann von anfang bis ende dabei sein. man wächst quasi mit der person auf. hat mir sehr sehr gefallen. kann ich nur zu 100% weitergeben. echt super. 5 sterne von mir.