Warenkorb
 

Mami Fee & ich - Der große Cupcake-Zauber

Gekürzte Ausgabe, Lesung


Die erste Geschichte für Kinder von Bestsellerautorin Sophie Kinsella!



Die 7-jährige Ella hat eine ganz normale Familie aus Mama, Papa und chaotischem kleinen Bruder. Ganz normal? Nein, denn Ellas Mama ist eine Fee! Und Ella ist ihre kleine Junior-Fee. So eine Feen-Mama ist super praktisch, wenn morgens mal wieder keiner Milch besorgt hat, oder die extra pingelige Nachbarin spontan zum Tee vorbeikommt. Denn, Abrakadabra, zaubert Mami dann eine Kuh in die Küche und fliegenden Muffinteig. Wie gut, dass Ella ihrer Mama zur Hand geht, denn die ist zwar die allerbeste Mami auf der Welt - aber mit dem Zaubern, da hapert es manchmal ein bisschen ...

Feenhaft gelesen von Anna Fischer

(1 CD, Laufzeit: ca. 1h 13)

Portrait
Sophie Kinsella ist Schriftstellerin und ehemalige Wirtschaftsjournalistin. Ihre Schnäppchenjägerin-Romane um die liebenswerte Chaotin Rebecca Bloomwood werden von einem Millionenpublikum verschlungen. Die Verfilmung ihres Bestsellers Shopaholic – Die Schnäppchenjägerin wurde zum internationalen Kinohit. Mit Mami Fee & ich betritt die Mutter von vier Söhnen und einer Tochter nun auch die Kinderbuch-Bühne. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in London.

Anna Fischer war Mitglied der Kinder-Girl-Group „Zungenkuss” bis sie von Regisseur Hans-Christian Schmid fürs Schauspiel entdeckt wurde. Seitdem war sie in über 30 Film- und Fernsehproduktionen zu sehen, u. a. 2008 in Hermine Huntgeburths Fernsehproduktion „Teufelsbraten”, im ZDF-Dreiteiler „Die Rebellin” (2009) und 2014 im ARD-Film „Weihnachten für Einsteiger”. Für ihre schauspielerische Leistung erhielt sie 2008 den Deutschen Fernsehpreis als Beste Nebendarstellerin und 2009 den Adolf-Grimme-Preis. Kinder und Jugendliche kennen sie vor allem aus ihrer Kino-Hauptrolle in „Groupies bleiben nicht zum Frühstück” sowie als Sprecherin der „Fritzi Pferdeglück”-Hörbücher.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Anna Fischer
Anzahl 1
Altersempfehlung 6 - 99
Erscheinungsdatum 05.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783837141023
Verlag Cbj audio
Originaltitel MUMMY FAIRY 01 (Mummy Fairy and Me) (ILA, UK)
Spieldauer 73 Minuten
Übersetzer Anja Galic, Anja Galić
Verkaufsrang 4349
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
8
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 03.10.2019
Bewertet: anderes Format

Mami Fee und ich ist eine tolle Kombination aus realitätsnahem Kinderalltag und spannender Zauberei. Eine schöne Geschichte über Freundschaft, Geduld und viele Missgeschicke.

von einer Kundin/einem Kunden am 17.09.2018
Bewertet: anderes Format

Ella und ihre Mami Fee - bunt bebildert, witzige Sprache mit ganz viel Fantasie. An alle kleinen und größeren Mädchen, die noch ihren Glitzerstaub vor Augen behalten wollen ;)

Super süßes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Waldbröl am 10.08.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Inhalt Ein Zauberhaftes Duo zum verlieben! Die 7-jährige Ella hat eine ganz normale Familie: chaotischer kleiner Bruder, Papa und Mama. Hm, na ja, Ellas Mama ist nicht gaaaanz so wie andere Mütter. Denn: sie ist eine wischwaschechte Fee! Und Ella ist ihre kleine Junior-Fee. So eine Feen-Mama ist super praktisch, wenn m... Inhalt Ein Zauberhaftes Duo zum verlieben! Die 7-jährige Ella hat eine ganz normale Familie: chaotischer kleiner Bruder, Papa und Mama. Hm, na ja, Ellas Mama ist nicht gaaaanz so wie andere Mütter. Denn: sie ist eine wischwaschechte Fee! Und Ella ist ihre kleine Junior-Fee. So eine Feen-Mama ist super praktisch, wenn mal morgens wieder keiner Milch besorgt hat oder die extra pingelige Nachbarin spontan zum Tee vorbeikommt. Denn, Hokuspokus, zaubert Mami dann eine Kuh in die Küche und fliegender Muffinteig. Wie gut, dass Ella ihrer Mama zur Hand geht, die ist nämlich die Allerbeste auf der Welt und immer guter Laune - nur mit dem Zaubern. da hapert es manchmal ein bisschen. (Quelle: Klappentext) Meine Meinung Ich fange wie immer mit den Charakteren an: Ella ist ein ziemlich kluges kleines Mädchen, das man nicht für eine siebenjährige halten würde, sie hilft ihrer Mutter beim zaubern und auch später beim aufräumen, wenn das mal wieder in die Hose gegangen ist. Mami Fee ist wirklich eine sehr sehr schlechte Zauberin und sie sollte meiner Meinung nach entweder viel mehr üben oder es lieber sein lassen. Das Chaos das sie dabei anrichtet ist aber auf jeden Fall das witzigste am ganzen Buch und hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil war sehr einfach geschrieben (es ist ja auch ein Kinderbuch) und hat mir sehr gut gefallen, so dass ich das ganze Buch an einem Stück gelesen habe. Ich fand das Buch ziemlich lustig und die kleinen Zeichnungen am Rand sind einfach zuckersüß. Das einzige was mir nicht gefallen hat, waren die Zaubersprüche, die ich ziemlich einfallslos fand, aber ich kann mir auch gut vorstellen, dass Kinder es ziemlich witzig finden, auf diese Weise normale Wörter in Zaubersprüche zu verwandeln, deswegen ist es für mich kein Minuspunkt. Das Ende hat mir ebenfalls sehr gut gefallen und ich hoffe der nächste Teil kommt ganz schnell raus, denn dieses Buch wird zu einer Reihe. Fazit Da das Buch für Kinder ab 6 ist, ist es natürlich nicht allzu anspruchsvoll und absolut nicht für meine Altersklasse geeignet, aber ich lese gerne zwischendurch mal ein Kinderbuch und dieses hier hat mich gut unterhalten, deswegen gebe ich ihm 5 von 5 Sternen.