Meine Filiale

Das Meer löscht alle Spuren

Ein Fall für Journalistin Nora Sand

Ein Fall für Journalistin Nora Sand Band 2

Lone Theils

(61)
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Wie viel ist ein Leben wert?
Auf der Flucht aus dem Iran wird der berühmte Dichter Manash Ishmail von seiner Frau getrennt. Während sich Aminas Spur in England verliert, landet er selbst in einem dänischen Auffanglager. Eine Vorzugsbehandlung erfährt der preisgekrönte Schriftsteller jedoch nicht. Zahlreiche Journalisten wollen ein Interview, doch Manash gewährt einzig Nora Sand ein Gespräch - im Gegenzug soll die London-Korrespondentin der grössten dänischen Zeitung seine Frau ausfindig machen. Noras Suche führt sie tief in die Welt der illegalen Einwanderer und Behörden, zu skrupellosen Menschen, die aus der Not der Flüchtlinge Kapital schlagen wollen - und dabei über Leichen gehen.

Lone Theils

Lone Theils war jahrelang London-Korrespondentin für die angesehene dänische Tageszeitung Politiken sowie fürs Fernsehen. Ihr Debütroman und Auftakt der Reihe um Nora Sand erscheint in 16 Ländern und wird für das Fernsehen verfilmt. Neben ihrer journalistischen Tätigkeit zwischen Dänemark und England teilt die Autorin mit ihrer Protagonistin auch die Leidenschaft fürs Kickboxen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.04.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783644402171
Verlag Rowohlt Verlag
Originaltitel Den blå digters kone
Dateigröße 1408 KB
Übersetzer Ulrike Brauns

Weitere Bände von Ein Fall für Journalistin Nora Sand

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
61 Bewertungen
Übersicht
24
31
5
1
0

Die Flucht
von Miss Norge am 04.07.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das ist Band 2 mit der Auslandskorrespondentin Nora Sand die in London für eine dänische Zeitung arbeitet. Wie im ersten Band versucht sie neben ihrer journalistischen Arbeit auch die damit zusammenhängenden Kriminalfälle zu lösen. Sie ist mit Leib und Seele dabei, doch oftmals merkt sie gar nicht, wie nah sie sich am Abgrund be... Das ist Band 2 mit der Auslandskorrespondentin Nora Sand die in London für eine dänische Zeitung arbeitet. Wie im ersten Band versucht sie neben ihrer journalistischen Arbeit auch die damit zusammenhängenden Kriminalfälle zu lösen. Sie ist mit Leib und Seele dabei, doch oftmals merkt sie gar nicht, wie nah sie sich am Abgrund bewegt, da sie immer mehr ins Visier der Verbrecher gerät. Das Grundgerüst der Geschichte ist aktuell und zwar auch spannend, doch ich fand das Buch nicht ganz so überzeugend wie "Die Mädchen von der Englandfähre". Irgendwie war es mir zu viel Spionagekram, den ich eigentlich nicht so mag und auch Nora´s Privatleben hat mich diesmal ein wenig genervt. Dieses hin und her mit Andreas, dann küsst sie einen anderen Mann, dann ist ihr Kühlschrank immer leer, dann wird haarklein aufgezählt was sie einkauft. Ach mensch, das hat mich dieses mal leider einiges an Lesenerven gekostet. Leider nicht so fesselnd und spannend wie Band 1.

von einer Kundin/einem Kunden am 06.03.2019
Bewertet: anderes Format

Ein hochaktueller Politthriller, der die Mädchen von der Englandfähre bei weitem übertrifft. Lone Theils ermöglicht einen ganz neuen Blick auf die Flüchtlingskrise.

Brisante Geschichte- einfach gut erzählt!!!
von mesu am 26.10.2018

Lone Theils erzählt in diesem Buch eine Geschichte die spannend, realitätsnah und wieder richtig gut gelungen ist. Ihre Protagonistin Nora Sand die Reporterin, gerät in äußerst gefährliche Machenschaften um illegale Einwanderer, Konzerne und dubiose Geschäfte. Der aus dem Iran geflohene berühmte Schriftsteller Manash bitte... Lone Theils erzählt in diesem Buch eine Geschichte die spannend, realitätsnah und wieder richtig gut gelungen ist. Ihre Protagonistin Nora Sand die Reporterin, gerät in äußerst gefährliche Machenschaften um illegale Einwanderer, Konzerne und dubiose Geschäfte. Der aus dem Iran geflohene berühmte Schriftsteller Manash bittet sie um Hilfe. Nora soll seine verschwundene Frau Amina finden, und im Gegenzug verspricht der in einem Asylanten Heim lebende Mann ihr ein Exclusiv Interview für ihre Zeitung. Doch diese Suche gestaltet sich weder einfach, noch ist sie für Nora ungefährlich..... Die Autorin versteht es auch in diesem zweiten Band der Reihe um die dänische Reporterin ihre Leser zu fesseln. Die Geschichte ist vielschichtig, spannend und richtig gut geschrieben. Nur der Titel ist vielleicht nicht so passend gewählt. Aber es ist eine absolute Leseempfehlung für Krimi und Thrillerfans!!


  • Artikelbild-0