Warenkorb

Vertrauen und Verrat (Kampf um Demora 1)

Liebesroman und Teil 1 der mitreißenden Serie "Kampf um Demora"

Kampf um Demora Band 1

Reduziert: Nur 9,99 EUR bis zum 03.02.! Spannung, Intrigen und ganz viel Romantik...

Mit einem Mann verheiratet zu werden, den sie noch nie getroffen hat: für Sage der absolute Albtraum, doch Tradition im Reich Demora. Um dem zu entgehen, beginnt Sage eine Lehre bei einer Kupplerin und begleitet zehn junge Damen aus adeligen Familien zum grossen Verkupplungsball. Ihre Aufgabe ist es, die Bräute - und die Soldaten, die auf der Reise für ihre Sicherheit sorgen - zu bespitzeln. Denn im Reich braut sich ein Krieg zusammen. Schon bald findet Sage sich zwischen den Fronten wieder. Und sie, die nie heiraten wollte, stolpert geradewegs auf eine grosse Liebe zu. Doch wem kann sie wirklich trauen?

Diesist der erste Band der Fantasy-Serie »Kampf um Demora«.

Alle Bände der Serie mit Suchtgefahr:

Vertrauen und Verrat (Band 1)
Liebe und Lügen (Band 2)
Gefühl und Gefahr (Band 3) (erscheint voraussichtlich imSeptember 2019)

Rezension
"Grandios geschrieben und zum Dahinschmelzen schön!", Börsenblatt, 23.05.2018
Portrait
Erin Beaty hat Raumfahrttechnik und Deutsch studiert und für die US-Marine gearbeitet, bevor sie sich ganz ihrer Familie und dem Schreiben widmete. Es verblüfft sie immer wieder, dass Menschen die Geschichten, die ihrer Fantasie entspringen, tatsächlich lesen wollen. Mit ihrem Mann, ihren fünf Kindern und zwei Katzen hat sie schon an vielen unterschiedlichen Orten gelebt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 496 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 07.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783646922578
Verlag Carlsen
Originaltitel The Traitor's Kiss
Dateigröße 5207 KB
Übersetzer Birgit Schmitz
Verkaufsrang 22511
eBook
eBook
Fr. 13.00
Fr. 13.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Kampf um Demora

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Wem kannst du trauen?

Nina Gräub, Buchhandlung Frauenfeld

Die Autorin nimmt den Leser mit ihrem flüssigen Schreibstil auf eine gewagte Reise. Die junge Sage findet ihren eigenen Weg. Und dann kommt eine unvorhersehbare Wendung. Gewürzt mit Romantik!

Fazit: Leider enttäuschend...

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Schreibstil Durchschnittlich. Die Kapitel wechseln sich ab und werden aus verschiedenen Perspektiven erzählt, wobei einige verschiedene Namen tragen und mir so nicht immer wirklich klar war, wer das nun sein soll. Aber das gehört zum Versteckspiel dazu. Ausserdem hat es mich einfach nicht gepackt. Persönliche Meinung Man, man, man. Ich mag es nicht, wenn der Klappentext auf eine Geschichte hindeutet und es dann aber in eine ganz andere Richtung geht. Das ist hier der Fall. Wer eine Story a La Selection erwartet ist hier falsch. Der Kupplerinnenpart nimmt so wenig Platz ein und wird im Verlauf der Geschichte immer wie nebensächlicher. Schade! Diesen Teil der Story hätte mich am meisten interessiert. Sage war mir durchgehend unsympathisch und ich hatte durchgehend einfach nur Kuss der Lüge von Mary Pearson im Kopf. Wem diese Reihe gefiel, der kommt hier sicherlich auf seine Kosten. Ich fand das Buch leider eher einschläfernd. Spannung kam meiner Meinung nach kaum auf und auch die diversen Twists habe ich nur mit einem „Okay“ quittiert. Die Liebesgeschichte war unspektakulär und unromantisch. Zuviel beschrieben und zu wenig gefühlt. Es war mir zu nüchtern. Wieder einmal auch ein super Beispiel für: Viel Text in dem nichts Relevantes passiert! Fazit: Leider enttäuschend...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
89 Bewertungen
Übersicht
54
25
8
1
1

Vertrauen und Verrat
von Alyssa Lesch am 12.11.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Eine Gesellschaft, die von Verkupplungen und arrangierte Ehen lebt und eine Heldin, die so gar keine Lust auf einen Mann, geschweige denn auf eine Ehe hat. Das Buch hat mir gut gefallen. Die Hauptprotagonistin ist ihrer Zeit voraus und für mittelalterliche Verhältnisse sehr schlagfertig. Der Schreibstil ist für den Verlauf d... Eine Gesellschaft, die von Verkupplungen und arrangierte Ehen lebt und eine Heldin, die so gar keine Lust auf einen Mann, geschweige denn auf eine Ehe hat. Das Buch hat mir gut gefallen. Die Hauptprotagonistin ist ihrer Zeit voraus und für mittelalterliche Verhältnisse sehr schlagfertig. Der Schreibstil ist für den Verlauf der Geschichte und auch für die Entwicklung der einzelnen Charaktere gut gewählt.

Es hat sich gelohnt
von einer Kundin/einem Kunden aus Großenaspe am 14.10.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

•Vertrauen und Verrat von Erin Beaty• Ich wollte diese Reihe schon sooo lange mal anfangen, habe es aber jetzt erst geschafft und bereue es kein Stück, der erste Band war so toll Als zum Ende hin etwas passiert ist, was ich überhaupt nicht geahnt habe, war ich unglaublich geschockt. Dieses Spiel habe ich nicht einmal richtig ... •Vertrauen und Verrat von Erin Beaty• Ich wollte diese Reihe schon sooo lange mal anfangen, habe es aber jetzt erst geschafft und bereue es kein Stück, der erste Band war so toll Als zum Ende hin etwas passiert ist, was ich überhaupt nicht geahnt habe, war ich unglaublich geschockt. Dieses Spiel habe ich nicht einmal richtig bemerkt und es wurde mir schnell klar, warum das Buch „Vertrauen und Verrat" heißt. Der Titel ist also mehr als passend Das Buch wurde wirklich unglaublich gut geschrieben, so dass man als Leser echt ins Buch reingerissen wird. Was mich etwas gestört hat, war, dass das Buch in der Er-/Sie-Form geschrieben wurde, weil ich das irgendwie so unpersönlich finde‍ Ein weiterer guter Punkt war aber, dass man auch in die Köpfe der anderen gucken konnte und nicht nur in den der Hauptprotagonistin Sage Es gab so viele Charaktere, die ich echt ins Herz geschlossen habe und echt toll sind, vor allem Sage, Alex, Ash, Rob, Cass und noch ein paar andere Es ist einfach so viel passiert, diese Buch ist schockierend, wunderbar, romantisch, brutal, traurig, verzwickt und noch soo vieles mehr. Es lohnt sich und freue mich schon auf den zweiten Band

James Bond trifft Jane Austen
von einer Kundin/einem Kunden am 20.08.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Sage soll einen fremden Mann heiraten, um diesem Schicksal zu entgehen beginnt sie die Lehre bei einer Kupplerin. Sie ahnt nicht, welch fesselndes Abenteuer sie erwartet. Einfallsreiche Spionagegeschichte in einer Welt wie aus den Jane Austen Romanen mit so manch überraschender Wendung.