Warenkorb

Die Duftapotheke (1). Ein Geheimnis liegt in der Luft

Ausgezeichnet mit dem Leipziger Lesekompass 2018

Die Duftapotheke Band 1

In der alten Villa riecht es seltsam - nach tausend Dingen gleichzeitig. Es ist das erste, was Luzie an ihrem neuen Zuhause auffällt. Aber die Gerüche führen nirgendwohin und der Schlüssel, den Luzie unter einer Bodendiele findet, passt in kein Schloss. Gibt es in der Villa etwa ein verstecktes Zimmer? Gemeinsam mit ihrem kleinen Bruder Benno und dem Nachbarsjungen Mats macht sich Luzie auf die Suche. Als sie in den verborgenen Teil der Villa vordringen, trauen die Kinder ihren Augen kaum: Auf deckenhohen Regalen reihen sich zahllose Duftflakons aneinander, in denen es nur so schillert und sprudelt! Doch in den Fläschchen schlummern nicht nur schöne Überraschungen, sondern auch jede Menge Gefahren. Vor allem ein Flakon wäre besser für immer verschlossen geblieben…
Portrait
Claudia Carls erklärte in ihrer Kindheit abwechselnd, Schriftstellerin oder Künstlerin werden zu wollen, bis sich dieser Konflikt mit dem Beschluss, Buchillustration zu studieren, schliesslich auflösen liess. Nach dem Abitur setzte sie dieses Vorhaben an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, im Studiengang Illustration und Kommunikationsdesign, in die Tat um. Als Diplom-Designerin lebt und arbeitet sie in Hamburg und gestaltet Bilderbücher, Kinder- und Jugendbücher, Sachbücher und Plakate.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 258
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 19.01.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-60308-7
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 21.9/15.6/3.5 cm
Gewicht 571 g
Auflage 4. Auflage
Illustrator Claudia Carls
Verkaufsrang 51
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 19.90
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Duftapotheke

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
103 Bewertungen
Übersicht
73
25
5
0
0

Das Geheimnis der Villa Evie
von einer Kundin/einem Kunden am 17.05.2020

Die dreizehnjährige Luzie zieht zusammen mit ihrem fünfjährigen Bruder Benno und ihren Eltern von Berlin in einen Ort nahe der niederländischen Grenze. Dort angekommen, stellt sie fest, dass ihr neues Zuhause ein magisches Geheimnis birgt... . Zusammen mit ihrem kleinen Bruder Benno und dem Nachbarsjungen Mats, macht sie sich au... Die dreizehnjährige Luzie zieht zusammen mit ihrem fünfjährigen Bruder Benno und ihren Eltern von Berlin in einen Ort nahe der niederländischen Grenze. Dort angekommen, stellt sie fest, dass ihr neues Zuhause ein magisches Geheimnis birgt... . Zusammen mit ihrem kleinen Bruder Benno und dem Nachbarsjungen Mats, macht sie sich auf das Geheimnis zu lüften. Toller und wunderschön gestalteter Auftakt einer spannenden Reihe für Kinder ab 10 Jahren. Aber nicht nur die sollten zu der "Duftapotheke" greifen! Die liebevoll gezeichneten Charaktere und all die schönen Details werden so einige Bücherwürmer in ihren Bann ziehen. Besonders schön übrigens, dass Luzies kleiner Bruder Benno nicht nur irgendein schmückendes Beiwerk war, sondern aktiv am Abenteuer teilhaben durfte.

Duftes Buch
von Astrid Wergen am 15.05.2020

Lange schleiche ich schon um die Buchreihe „Die Duftapotheke“ herum. Die Cover sind einfach unschlagbar schön: einerseits sehr bunt, ohne überladen zu wirken. Allein die vielen Details sind so detailliert ausgearbeitet, und auf dem ersten Teil ist sogar ein glänzender Silberdruck eingefügt. I am in love! Luzie zieht mit ihrer... Lange schleiche ich schon um die Buchreihe „Die Duftapotheke“ herum. Die Cover sind einfach unschlagbar schön: einerseits sehr bunt, ohne überladen zu wirken. Allein die vielen Details sind so detailliert ausgearbeitet, und auf dem ersten Teil ist sogar ein glänzender Silberdruck eingefügt. I am in love! Luzie zieht mit ihrer Familie in eine Villa ein. Ihre Mutter ist Restauratorin und soll die Villa auf Vordermann bringen. In der Nachbarschaft erzählt man sich allerlei Geschichten über diese Villa. Besonders der Nachbarsjunge Mats ist an der Villa stark interessiert. Schnell freunden sich die zwei an, und erforschen mit Luzies kleinem Bruder Benno die Villa. Die birgt nämlich allerlei Geheimnisse, vor allem im Keller. Dort entdeckt das Trio eine Duftapotheke: Regale voller Flakons, gefüllt mit allerlei Düften, die nicht nur Gutes bereitstellen. So stibitzt der kleine Benno einen Flakon, der fast den ganzen Ort ausser Gefecht setzt. Nun müssen die drei den Gegenduft finden, vor allem, bevor der Gärtner, der mit auf dem Gelände der Villa wohnt, sie erwischt. Denn der Gärtner wirkt auf die Kinder sehr verdächtig. Der erste Teil der Duftapotheke – Ein Geheimnis liegt in der Luft hab ich innerhalb von kurzer Zeit verschlungen. Es ist eins dieser Bücher, bei denen ich sehr froh bin, dass es noch weitere Teile gibt. Die Geschichte über Düfte, die eine bestimmte Wirkung haben, ein Haus, das viele Geheimnisse birgt, eine Familie, die etwas anders ist als manch andere Familie: ich habe diese bunte Mischung wirklich sehr genossen. Die Protagonisten konnte ich mir wirklich super vorstellen, und ich habe sie alle geliebt, auch den grummeligen und verschrobenen Gärtner. Viele verbinden mit Düften Erinnerungen. Aber Düfte und Aromen haben auch sehr unterschiedliche Auswirkungen auf die eigene Stimmung. Manche Düfte und Aromen beruhigen, manche regen an, andere verändern die Stimmung. Dies hat Anna Ruhe wunderbar aufgegriffen. Es gibt sogar eine Duftkarte, die ich in ihrer Art nur von Whiskys kenne (sortiert nach Geschmacksrichtungen und Stärke). So konnten die Protagonisten immer nach dem Gegenduft suchen, den sie aktuell zu bekämpfen hatten. Die Autorin hat sic mit ihrer Geschichte richtig Mühe gegeben! Innen wie aussen, es ist ein sehr lohnenswertes Buch! Übrigens ist dies der erste Teil, bereits im Herbst wird der fünfte Teil erscheinen!

von einer Kundin/einem Kunden am 26.04.2020
Bewertet: anderes Format

Nach dem Umzug in eine neue Stadt stolpern Luzie und ihr kleiner Bruder in das Abenteuer ihres Lebens: Eine geheime Duftapotheke, die das Leben ihrer Familie und deren Nachbarn gehörig auf den Kopf stellt. Ein tolles Abenteuer für Leseratten jeden Alters...