Meine Filiale

Speicher 13

Roman

Jon McGregor

(7)
eBook
eBook
Fr. 20.00
Fr. 20.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 31.90

Accordion öffnen
  • Speicher 13

    Liebeskind

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 31.90

    Liebeskind

eBook (ePUB)

Fr. 20.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein kleines Dorf in Mittelengland. Die dreizehnjährige Rebecca Shaw, die hier mit ihren Eltern die Weihnachtsferien verbringt, kehrt von einer Moorwanderung nicht zurück. Die Polizei leitet umgehend eine grossangelegte Suchaktion ein. Ein Hubschrauber wird eingesetzt, Beamte durchkämmen die Gegend, Taucher kontrollieren die umliegenden Speicherseen. Auch die Dorfbewohner beteiligen sich an der Suche. Die Presse erfährt vom Verschwinden des Mädchens und schickt Reporter vor Ort. Bald schon fürchten alle Beteiligten das Schlimmste, und die Leute im Dorf müssen einen Weg finden, im Schatten der Ereignisse ihren Alltag zu bewältigen ...
Mit grosser Virtuosität und untergründiger Spannung erzählt Jon McGregor, wie Menschen mit einer Tragödie umgehen, die sie aus nächster Nähe miterleben, und was von dieser Tragödie den Wandel der Zeit überdauert. Denn die Ungewissheit bleibt. Auch wenn die Jahre vergehen.

Jon McGregor wurde 1976 auf den Bermudainseln geboren und wuchs in der Grafschaft Norfolk auf. Er hat bislang einen Erzählungsband und vier Romane veröffentlicht, für die er mehrfach ausgezeichnet worden ist, u.a. mit dem Somerset Maugham Award, dem Betty Trask Award und dem International Dublin Literary Award. Sein Roman "Speicher 13" war 2017 für den Booker Prize nominiert. Jon McGregor lebt in Nottingham.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.01.2018
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783954380886
Verlag Verlagsbuchhandlung Liebeskind
Dateigröße 767 KB
Übersetzer Anke Caroline Burger
Verkaufsrang 11514

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
2
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 24.05.2018
Bewertet: anderes Format

Die 13 jährige Rebecca verschwindet u alle nehmen daran Teil dank der umfassenden Berichterstattung. Wie gehen Menschen mit einer Tragödie um, die sie aus nächster Nähe erleben?

von einer Kundin/einem Kunden am 10.02.2018
Bewertet: anderes Format

Ein außergewöhnliches Buch. Ein Dorf verändert sich, nachdem ein Kind spurlos verschwindet. Speziell, da keine wörtliche Rede.

Sehr faszinierend
von einer Kundin/einem Kunden am 10.02.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Becky wird vermisst. Die 13-jährige verschwindet im Urlaub spurlos... Was wie ein Krimi beginnt, wandelt sich in einen literarischen Genuss über das Leben im Dorf, welches die Tragödie hautnah miterlebt hat und nicht vergessen kann, auch wenn die Jahre vergehen. Mit subtiler Spannung erzählt McGregor eine faszinierende Geschicht... Becky wird vermisst. Die 13-jährige verschwindet im Urlaub spurlos... Was wie ein Krimi beginnt, wandelt sich in einen literarischen Genuss über das Leben im Dorf, welches die Tragödie hautnah miterlebt hat und nicht vergessen kann, auch wenn die Jahre vergehen. Mit subtiler Spannung erzählt McGregor eine faszinierende Geschichte, bei der man sich nicht eine Sekunde langweilt und eigentlich hofft, dass das Buch nie endet.

  • Artikelbild-0