Warenkorb
 

Fashion Drive. Extreme Clothing in the Visual Arts

Extreme Clothing in the Visual Arts

A journey through circa 500 years of fashion history as reflected in art: How have artists reacted to extreme phenomena such as slashed clothing, codpieces, the crinoline, or the dinner jacket? Fashion is an economic factor as well as a seismograph of social sensitivities, an expression of longing, and an instrument for mechanisms of inclusion and exclusion. In the modern age of global homogenization through “fast fashion,” this exhibition aims to provide a critical and at the same time sensory overview of clothing in art and the problematic and subversive moments in the history of fashion through the techniques of painting, drawing, sculpture, installation, photography, and film.
Portrait
Sonja Eismann, Jahrgang 1973, lebt als freie Journalistin und Kulturwissenschaftlerin in Berlin und Wien. Sie ist Mitbegründerin und Chefredakteurin des Missy Magazine und lehrt Mode an der Kunstuniversität Linz. Sie war Redakteurin bei Intro und ist Herausgeberin des Buches Hot Topic. Popfeminismus heute.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 01.04.2018
Sprache Englisch
ISBN 978-3-7356-0433-0
Verlag Christof Kerber Verlag
Maße (L/B/H) 29.9/23/3 cm
Gewicht 1657 g
Abbildungen 107 schwarzweisse Abbilmit 306 FarbabbildungenFarbabb.
Auflage 1
Verkaufsrang 15060
Buch (Paperback, Englisch)
Buch (Paperback, Englisch)
Fr. 51.90
Fr. 51.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.