Warenkorb
 

Chicken Run - Hennen Rennen

Weitere Formate

Ginger, die englische Henne (Julia Sawalha), und Rocky, der amerikanische Hahn aus dem Zirkus (Mel Gibson), sind alles andere als glückliche Hühner: auf Mr. Tweedys Farm sollen sie Eier legen, bis sie reif für den Schlachter sind. Doch der gierige Eierbauer hat seine Rechnung ohne diese frechen Hühner gemacht! Zusammen mit ihren Artgenossen wollen Ginger und Rocky einen Weg in die Freiheit finden - und der führt vorbei an Tweedys Überwachungssystemen, über den meterhohen Stacheldrahtzaun ... In ihrem ersten grossen Knetanimationsabenteuer lassen Nick Park und Peter Lord ("Shaun das Schaf") die Hühner los! Die britische Henne Ginger bahnt sich mit Hilfe von Rocky, dem Zirkushahn aus Amerika, in diesem mit zahlreichen Filmreferenzen gespickten Great-Escape-Film gackernd ihren Weg in die Freiheit.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 19.04.2018
Regisseur Peter Lord, Nick Park
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4006680088099
Genre Animation
Studio StudioCanal
Originaltitel Chicken Run
Spieldauer 81 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Englisch: DD 5.1, Deutsch: DD 5.1
Verkaufsrang 959
Produktionsjahr 2000
Film (DVD)
Film (DVD)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Knallermäßig
von einer Kundin/einem Kunden am 18.02.2014
Bewertet: Medium: DVD

Britische Filme haben oft Humor, manchmal auch sehr schwarzen, selbst wenn sie als Knetfiguren-Trickfilm daherkommen.Meine Familie und ich mögen schon die "Wallace und Gromit" - Filme der Aardman-Brüder sehr, aber "Chicken Run" toppte sie durchaus noch. Diese Hühnerfarm, die unserer Elterngeneration sicherlich eher (gewollt?!) w... Britische Filme haben oft Humor, manchmal auch sehr schwarzen, selbst wenn sie als Knetfiguren-Trickfilm daherkommen.Meine Familie und ich mögen schon die "Wallace und Gromit" - Filme der Aardman-Brüder sehr, aber "Chicken Run" toppte sie durchaus noch. Diese Hühnerfarm, die unserer Elterngeneration sicherlich eher (gewollt?!) wie ein KZ mit Stacheldraht und deutschen Schäfer(wach)hunden vorkommt, hat aber absolut tolle weibliche Insassen, die mit viel Mut, Verzweiflung und Glauben letztendlich doch eine Flucht bewerkstelligen können. Auf dem Weg dahin jedoch gibt es soviel zu lachen(auch wenn´s manchmal fast im Hals stecken bleibt), das die Zeit wie im Flug vergeht und man einige Szenen gerne nochmal "abspulen" würde (alleine die beiden dämlichen Hehlerratten und die Eierstory, klasse).Und das Ende musste genauso sein, jawohl ! Viel Spaß !!!