Meine Filiale

Pegasus - Heaven & Ale, Brettspiel, Strategiespiel

Auf der Nominierungsliste zu Kennerspiel des Jahres 2018

Michael Kiesling, Andreas Schmidt

(5)
Spielwaren
Spielwaren
Fr. 54.90
Fr. 54.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Beschreibung

Gut gebraut ist halb gewonnen, das dachten sich schon die mittelalterlichen Mönche, die mit grosser Sorgfalt in den Klosterbrauereien aus unterschiedlichen Zutaten flüssiges Brot herstellten. Jetzt ist auch das neue Autorenduo aus Michael Kiesling und Andreas Schmidt auf Hopfen und Malz gekommen. Runde um Runde gilt es in Heaven & Ale auf dem Markt zum richtigen Moment Rohstoffplättchen einzusammeln und damit den Mitspielern ein Schnippchen zu schlagen oder Wertungen auszulösen.
Gleichermassen müssen die Spieler aber auch ihren Klostergarten mit Rohstoffen und genügend Mönchen ausstatten, damit die Produktion volle Fahrt aufnehmen kann. Denn im Braukeller wartet bereits der Braumeister, um jedes Fass einzeln zu veredeln. Die richtige Balance zwischen dem Ausbau des Klostergartens und dem Ernten der bereits bestellten Felder ist der Schlüssel zum Sieg im Kennerspiel Heaven & Ale. Nur wer seinen Klostergarten ausgeklügelt bestückt und einen kühlen Kopf gegen seine Konkurrenz bewahrt, wird zum Schluss das beste Bier unter Gottes blauem Himmel brauen.

Produktdetails

Warnhinweis "Achtung! Nicht geeignet für Kinder unter 36 Monaten wegen verschluckbarer Kleinteile. Erstickungsgefahr!"
Erscheinungsdatum 19.07.2018
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 4250231712623
Genre Gesellschaftsspiel
Hersteller Pegasus Spiele
Spieleranzahl 2 - 4
Maße (L/B/H) 30/7.5/30.5 cm
Gewicht 1220 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
1
2
0
0

Hm, vielleicht als Trinkspiel?
von einer Kundin/einem Kunden am 06.07.2020

Die "Azul"-Spiele gehören zu den besten Spielen, die ich in den letzten Jahren kennengelernt habe. Die Regeln sind komplex, und man weiß erst nach der letzten Wertung verbindlich, wer gewonnen hat. "Heaven & Ale" ist genauso, was das angeht. Aber in vieler anderer Hinsicht kommt es nicht an "Azul" ran. Ganz zentral: Die Regeln ... Die "Azul"-Spiele gehören zu den besten Spielen, die ich in den letzten Jahren kennengelernt habe. Die Regeln sind komplex, und man weiß erst nach der letzten Wertung verbindlich, wer gewonnen hat. "Heaven & Ale" ist genauso, was das angeht. Aber in vieler anderer Hinsicht kommt es nicht an "Azul" ran. Ganz zentral: Die Regeln schränken die Möglichkeiten zu sehr ein, zumindest im Spiel zu zweit. Wieso so wenig Geld? Wieso nur drei Runden statt sechs, sodass man Aussichten darauf hat, ein Fass zu erhalten? Auch sind es für meinen Geschmack dann doch ungefähr zwei Komponenten zu viel mit der Sonnen- und Schattenseite, den Mönch- und Rohstoffkarten, dem Braumeister (der wie ein Geist aussieht) und den Rohstoffmarkern sowie den Verhältnissen, mit denen man rückwärts ziehen muss und so. Ich weiß, es gibt einen Markt für Spiele, die ein komplexes Regelwerk haben. Ich sperre mich nicht total dagegen, aber dann sollte der Spielspaß eine Spur größer sein, wenn man erstmal spielt. Aber ich werde auf jeden Fall versuchen, mir ein Trinkspiel auf der Basis von "Heaven & Ale" einfallen zu lassen!

von einer Kundin/einem Kunden am 22.01.2019
Bewertet: anderes Format

Ich bin süchtig nach Heaven & Ale! Ein strategisch anspruchsvolles Brettspiel, das auch beim zwanzigsten Durchspielen noch großen Spaß macht. Ein ganz tolles Spiel für 2 Personen!

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2018
Bewertet: anderes Format

Ein gut gemachtes Eurogame, das sicher das Genre nicht neu erfindet, aber die gängigen Mechanismen gekonnt einsetzt und überraschend komplexe Möglichkeiten für den Spieler bietet.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3