Warenkorb
 

Wolf, J: Capture One Pro 11

Schritt für Schritt zu perfekten Fotos - Workshops für Einsteiger und Fortgeschrittene. Mit allen Beispielbildern aus den Workshops zum Download

Mit Capture One Pro 11 sofort loslegen

Sie wollen Ihren Bildbestand mit Capture One Pro 11 organisieren, entwickeln und präsentieren? Jürgen Wolf zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Capture One effizient einsetzen und Ihren
fotografischen Workflow mit der Software aufbauen. In über 90 Workshops lernen Sie u. a,, wie Sie eine Session oder einen Katalog starten, Ihre Bilder sinnvoll archivieren und verwalten, RAW-Bilder bearbeiten und Ihre Fotografien ansprechend veröffentlichen und drucken. Natürlich wird ausführlich auf den
Import von Lightroom-Katalogen oder auch Aperture-Bibliotheken eingegangen!

Aus dem Inhalt:


  • Die ersten Schritte

  • Grundlagen und Arbeitsbereich

  • Unterschiede zu Lightroom

  • Kataloge und Sessions

  • Bildimport und Bildorganisation

  • Metadaten, Schlüsselwörter und Farbmarkierungen

  • Der optimale Entwicklungsworkflow

  • Motiv gerechte Entwicklung

  • Bildgrösse und Auflösung

  • Helligkeit und Kontrast optimieren

  • Farbkorrektur und Schwarzweiss

  • Gesichts- und Beauty-Retusche

  • Exportieren und veröffentlichen

  • Bilder ausdrucken

  • Software individuell anpassen

Rezension
"Das Buch von Jürgen Wolf behandelt alle Aspekte von Capture One Pro und ist didaktisch sowohl als Komplettlehrgang als auch Nachschlagewerk sehr gut geeignet. Als Zielgruppe kommen hier sowohl Einsteiger, wie auch Fortgeschrittene voll auf ihre Kosten." Pictor.photography 201804
… weiterlesen
  • Artikelbild-0


  •   Vorwort ... 13

      Das Beispielmaterial zum Buch ... 17

      1.  Einführung -- Grundlagen und Bedienoberfläche ... 18

           Was ist Capture One Pro ... ... 20

           Lizenzen und Versionen ... 22

           System und Hardware ... 23

           Die Farbverwaltung ... 24

           Zerstörungsfreie Bildbearbeitung ... 25

           AUF EINEN BLICK: Die Bedienoberfläche ... 26

           Der Workflow mit Capture One ... 28

      2.  Kataloge, Sitzungen und der Bildimport ... 30

           GRUNDLAGENEXKURS: Kataloge und Sitzungen ... 32

           AUF EINEN BLICK: Der Importdialog ... 36

           Import von Bildern ohne Kopieren ... 40

           Import von Bildern mit Kopieren ... 44

           Bilder schnell entwickeln ... 46

           Bilder in eine Sitzung importieren ... 48

           Tethered Shooting ... 50

           Lightroom-Katalog importieren ... 54

           Katalog oder Sitzung wechseln ... 56

      3.  Bilder in Katalogen und Sitzungen organisieren ... 58

           GRUNDLAGENEXKURS: Katalog- und Sitzungsordner ... 60

           Bilder betrachten ... 64

           Alben erstellen ... 68

           Intelligente Alben erstellen ... 70

           Bilder bei Sitzung aussortieren ... 72

           Sitzung zum Katalog hinzufügen ... 74

           GRUNDLAGENEXKURS: Echter oder virtueller Ordner? ... 76

      4.  Bilder sortieren und verwalten ... 78

           Bilder mit Farbe markieren ... 80

           Bilder bewerten ... 82

           Aussortieren und löschen (Katalog) ... 84

           Aussortieren und löschen (Sitzung) ... 86

           GRUNDLAGENEXKURS: Metadaten ... 88

           Schlüsselwörter verwenden ... 90

           Metadaten verwenden ... 94

           Vorlage für Metadaten erstellen ... 96

           XMP-Datei für Drittanwendungen ... 98

           Bilder umbenennen ... 100

           Nach Bildern suchen ... 102

           Globale Filter verwenden ... 104

           Anmerkungen hinzufügen ... 106

      5.  Grundlagen zur Entwicklung von Bildern ... 108

           EINFÜHRUNG: Wie Sie das Histogramm lesen ... 110

           GRUNDLAGENEXKURS: Der Weissabgleich ... 112

           Einen Weissabgleich erstellen ... 114

           Vorher- und Nachher-Ansicht ... 116

           Mit Varianten arbeiten ... 118

           Belichtung und Kontraste anpassen ... 120

           Tonwertumfang anpassen ... 122

           Einen Farbstich beheben ... 126

           Details aus den Schatten retten ... 128

           Überbelichtung ausgleichen ... 130

           Automatische Korrekturen ... 132

           Global einzelne Farben anpassen ... 134

           Die Gradationskurve ... 138

           Anpassungen wiederverwenden ... 142

           GRUNDLAGENEXKURS: Offline- und Vorschaudateien ... 144

           Bearbeitung von Offline-Bildern ... 146

      6.  Bildaufbau anpassen und korrigieren ... 148

           Raster und Hilfslinien verwenden ... 150

           Schiefen Horizont ausrichten ... 152

           Bilder spiegeln und drehen ... 154

           Bilder zuschneiden ... 156

           Stürzende Linien beheben ... 160

           Überlagerungen ... 164

      7.  Details verbessern und Objektivfehler beheben ... 166

           GRUNDLAGENEXKURS: Bildschärfe ... 168

           Bild (vor-)schärfen ... 174

           Mehr Pep für die Mitteltöne ... 178

           GRUNDLAGENEXKURS: Woher kommt das Bildrauschen? ... 180

           Bildrauschen reduzieren ... 182

           Flecken und Staub entfernen ... 185

           Filmkorn hinzufügen ... 189

           Chromatische Aberrationen ... 191

           Moiré entfernen ... 194

           Allgemeine Objektivkorrekturen ... 196

           Vignettierung hinzufügen ... 198

           Pixelfehler beheben ... 200

      8.  Lokale Anpassungen vornehmen ... 202

           GRUNDLAGENEXKURS: Ebenen und Masken ... 204

           Verlaufsfilter verwenden ... 210

           Einzelne Bereiche nachbearbeiten ... 216

           Gezielt einzelne Farben anpassen ... 220

           Störende Elemente entfernen ... 222

           Eine einfache Porträtretusche ... 224

           Hautton mit Weissabgleich ... 228

           Hautton manipulieren ... 230

           Hautton verbessern ... 232

      9.  Farbanpassungen und Looks kreieren ... 234

           Eigene Farblooks erstellen ... 236

           Farblooks mit Ebene erstellen ... 238

           Crossentwicklung simulieren ... 240

           Colorkey erstellen ... 242

           HDR-Look simulieren ... 244

           Schwarzweiss-Bilder erstellen ... 246

           Schwarzweiss-Bild im Vintage-Look ... 250

           Kreativ mit der Verlaufsmaske ... 252

           Freestyle mit der Gradationskurve ... 254

    10.  Voreinstellungen und Anpassungen ... 256

           Benutzervoreinstellungen speichern ... 258

           Benutzerstile erstellen und speichern ... 260

           Benutzerstile und Ebenen ... 262

           Benutzerstile aus Zwischenablage ... 264

           Stile und Voreinstellungen stapeln ... 266

           Voreinstellungen verwalten ... 268

           Fertige Arbeitsfläche verwenden ... 270

           Arbeitsfläche anpassen ... 272

           Eigene Arbeitsfläche erstellen ... 274

    11.  Katalog sichern und verwalten ... 276

           Katalog sichern ... 278

           Mit dem Katalog umziehen ... 280

           Kataloge zusammenführen ... 282

           Fehler im Katalog beheben ... 284

           Katalog vor Änderungen schützen ... 286

    12.  Bilder weitergeben und drucken ... 288

           GRUNDLAGENEXKURS: Dateiformate ... 290

           Bilder exportieren ... 292

           Rezepte für das Exportieren ... 294

           Proof-Ansicht und Ausgabeschärfe ... 298

           Mehrere Rezepte verwenden ... 300

           Massgenaues Exportieren ... 302

           Wasserzeichen verwenden ... 304

           Bilder im EIP-Format ... 306

           Webgalerie erstellen ... 308

           Kontaktabzugsbogen erstellen ... 310

           Bilder drucken ... 312

    13.  Capture Pilot, Tangent-Panels und externe Software ... 314

           Capture Pilot verwenden ... 316

           Tethered Shooting mit Live-Bild ... 320

           Bilder mit Drittprogrammen bearbeiten ... 322

           HDR mit Photoshop ... 324

           Panorama erstellen ... 326

           Spezielle Exporte für PSD-Datei ... 328

           Das Tangent-System verwenden ... 330

           Workflow mit dem Tangent Element (VS)-Panel ... 334

           Tangent-Hardware verwenden ... 336

           GRUNDLAGENEXKURS: Das (Standard-)Tangent-Layout ... ... 338

    Anhang A.  Kostenlose Bonusstile ... 342

           Kostenlose Bonusstile installieren ... 344

           Bonusstile: Farbstimmung ... 346

           Bonusstile: Kontraste ... 348

           Bonusstile: Matt ... 350

           Bonusstile: Schwarzweiss ... 352

           Bonusstile: Schwarzweiss-Tonung ... 354

           Bonusstile: Vintage ... 356

    Anhang B.  Tastenkürzel, Verzeichnisse und Softwareupdates ... 358

           Tastenkürzel ... 360

           Verzeichnisse ... 365

           Tastenkombinationen bearbeiten ... 366

           Softwareupdate durchführen ... 368

           Letzte Tipps ... 370

      Index ... 372

In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 375
Erscheinungsdatum 23.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8362-6268-2
Reihe Rheinwerk Fotografie
Verlag Rheinwerk Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 24.6/19.5/2.7 cm
Gewicht 1168 g
Abbildungen mit farbigen Abbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 95699
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 53.90
Fr. 53.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Konzentration voll und ganz auf den Spaß mit den Bildern (statt auf die Funktion der Software)
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 11.05.2018

Beruflich setze ich mich aktuell mit Photoshop und Lightroom auseinander. Wäre ja zu einfach das auch privat zu nutzen, was? Das will ich aus zwei Gründen nicht. Für Zuhause will ich diesen Cloud-Quatsch nicht, ich will eine „feste“ Lösung. Nach Möglichkeit soll die auch noch stabil laufen. Bei der Arbeit bin ich oft lahmgele... Beruflich setze ich mich aktuell mit Photoshop und Lightroom auseinander. Wäre ja zu einfach das auch privat zu nutzen, was? Das will ich aus zwei Gründen nicht. Für Zuhause will ich diesen Cloud-Quatsch nicht, ich will eine „feste“ Lösung. Nach Möglichkeit soll die auch noch stabil laufen. Bei der Arbeit bin ich oft lahmgelegt, weil Photoshop bzw. Lightroom lange laden und häufig abstürzen. Und die Kosten sind eben auch ein Thema. Zuhause will ich aufwendige RAW-Dateien verarbeiten und Capture One rühmt sich damit hier führend zu sein. Besonders angesprochen haben mich die Vorzüge einer außergewöhnlichen Farbwiedergabe und präziser Bearbeitungswerkzeuge. Für meine Kamera und die Objektive gibt es eigene Profile, um die perfekte Wiedergabe von Farben und Bilddetails zu garantieren. Das finde ich sehr überzeugend! Jürgen Wolf geht in diesem Buch sehr anschaulich und gut nachvollziehbar vor. Wie eine Art Workshop vermittelt er in gut verdaulichen Happen das ganze Capture-One-Wissen. Für mich ist es ein toller Service, dass der Profi alles schon einmal ausprobiert, bzw. „durchgespielt“ hat und mir alle Umwege erspart und mich direkt ans Ziel führt. Er gibt neben den Anleitungen auch viele Tipps und Tricks und so kann man sich voll und ganz auf den Spaß mit den Bildern konzentrieren, statt an der Technik zu verzweifeln.